Kinokarten und Bastelbücher zu gewinnen

In Gewinnspiel, Region by Redaktion

Hier noch einmal eine Erinnerung an unseren aktuellen Wettbewerb. Es gilt, eine selbstgebastelte oder „gepimpte“ Schultüte (aktuell oder aus Vorjahren) zu präsentieren. Ein Foto davon reicht zur Teilnahme (mit oder ohne Kind).

Jonathan O. hat uns bereits ein Foto geschickt mit seiner Polizei-Schultüte, die er gemeinsam mit Mama Gaby gebastelt hat. (Foto: privat)

Backland.News-Leser sind aufgefordert, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und den Anblick ihrer individuell gestalteten Schultüten zu teilen. Es gibt natürlich etwas zu gewinnen:

Es gibt was zu gewinnen

Zwei der schönsten Schultüten (es entscheidet die Backland.News-Jury)
werden mit je einem Kreativbuch „Basteln, Backen, Selbermachen…“ bedacht. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner erklären sich einverstanden mit der Abbildung ihrer Schultüten und der Namensnennung, ggf. mit Wohnort) Für einen weiteren Teilnehmer gibt es einen Kinderrucksack als Trostpreis. Und es gibt zudem als Sonderpreis zwei Kinokarten fürs Residenzkino!
Wer in diesem Jahr kein Kind einschult, kann wie gesagt auch mit Modellen aus den Vorjahren teilnehmen – Hauptsache: selbstgebastelt oder aufgehübscht.

Noch bis 20. August

Schultüten-Bastler und -verschönerer können – wie Jonathan – ein Foto ihres Werks einreichen – einfach per E-Mail oder auch per WhatsApp. Auch per Post darf es gesendet werden. Die Kontaktdaten finden sich hier, in unserem Impressum. Einsendeschluss ist der 20. August 2019.