Kirmes, Krimi und anderes: Veranstaltungen im Juli und August

In Bad Laasphe, Banfe, Breidenbach, Landkreis, Marburg, Nachbarkreis, Veranstaltungen by Redaktion

Heute Abend!

Heute (28. Juli) steht in der alten Kirche in Niedereisenhausen eine spannende Lesung auf dem Programm: Es geht um die „Mordsache Stippbachtal“. Es liest der pensionierte Kriminalbeamte Erwin Müller aus seinem Roman „Todestransit“. Es geht um einen wahren Kriminalfall Anfang der 1980er-Jahre im Dill-Kreis. Beginnist um 19.30 Uhr.

Autor und sein Buch
Heute ab 19.30 Uhr liest Erwin Müller in der alten Kirche Niedereisenhausen. (Fotos: privat)

Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende zur Unterstützung der Arbeit des Vereins gebeten. Auf dieser Seite hat Backland.News bereits über den Autor und seinen Kriminalroman berichtet.

Kirmes in Breidenbach

In Breidenbach wird wieder Kirmes gefeiert! Die Burschen- und Mädchenschaft 1908 „Reitz“ lädt dazu ab morgen (29. Juli) ein. Bis zum 1. August wird gefeiert. Unter anderem steht die Gründung eines neuen Verein „Burschen- und Mädchenschaft 1908 Reitz Breidenbach“ an.

Flyer mit der Programmfolge
Vier Tage lang wird in Breidenbach Kirmes gefeiert. (Flyer: Veranstalter)


Zudem gibt’s am morgigen Freitag um 20 Uhr eine „Club Night“ auf dem Festplatz. Für Partystimmung sorgen die DJs Lukas Schneider, Johannes Kranz und Fabian Bach mit Musik aus den 1990er- und 2000er-Jahren bis hin zu House und EDM. Weiter geht’s am Samstag um 19 Uhr mit einem „Stimmungsabend“ und den „Rebellen“.

Kirmesfestzug mit weißgekleideten Teilnehmern
Am Sonntag findet dann Festzug (mit dem Spielmannszug Biedenkopf und der Musikkapelle Niederklein) statt. Aufstellung dazu ist am Festzelt um 13.30 Uhr. (Foto: Archiv)

Am Sonntag findet dann der Festzug mit dem Spielmannszug Biedenkopf und der Musikkapelle Niederklein statt. Aufstellung dazu ist am Festzelt um 13.30 Uhr. Das Treffen der Burschen- und Mädchenschaften beginnt um 15 Uhr. Ihren Ausklang hat die Kirmes dann am Montag bei einem Frühschoppen um 11 Uhr. Hier wollen die Weifenbacher Musikanten aufspielen.

„Zu Himmel und Erde“

Auf einer Wanderung laden zahlreiche Plätze zum Verweilen und Innehalten ein. Eine Naturerlebnis-Wanderung findet am Sonntag, 31. Juli, statt. Sie verläuft überwiegend auf den Höhenwegen mit wenigen Steigungen rund um die Windräder zwischen Bad Laasphe und Banfe.
Treffpunkt ist um 14 Uhr am Haus des Gastes in Bad Laasphe. Von dort geht es zunächst mit dem eigenen Pkw hinauf auf die Höhe zwischen Bad Laasphe und Hesselbach. Diese Veranstaltung gehört zu der Veranstaltungsreihe „Spiritueller Sommer 2022“. Anmeldung ist bis Samstagmittag unter 02752-898 erforderlich.

Auszeit im Wald

Beim Waldbaden (Shinrin Yoku) am 7. August, erleben die Teilnehmenden den Wald auf ganz besondere Weise. Sie lernen verschiedene Baumarten in ihrer besonderen Eigenheit und Wirkung kennen. Achtsame Übungen laden dazu ein, herauszufinden, was gut tut.

Frau umarmt einen Baumstamm
Achtsame Übungen laden ein, herauszufinden, was gut tut.

Das Waldbaden wird von Grita Mengel geleitet. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Stünzel, Buswendeplatz am Ende der Straße „Zum Festplatz“. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro. Anmeldungen sind bis Samstagmittag unter 02752-898 möglich.

DRK-Ortsverein tagt

Am Samstag, 13. August, findet gegen 15 Uhr im Bürgerhaus Engelbach, Minnacker 2, die Jahreshaupt-Versammlung des DRK-Ortsvereins Biedenkopf – Wallau statt. Mitglieder sollten sich den Termin bereits vormerken.

„Was ihr wollt“

Am Montag, 1. August sowie auch noch einmal am 8. und am 15. August „Carvete Open Stage“ angesagt. Die Veranstalter: „Sich spontan zu Bands zusammenfinden und ungeprobt ein paar Jazzstandards raushauen – was sonst jeden Montag von den Musikern der Jazzini Marburg in der Cavete gelebt wird, macht ausnahmsweise mal einen Ausflug an die frische Luft – und zwar auf die Sommerbühne des KFZ.“

5 Musiker auf einer Bühne.
„Open Stage“ ist angesagt – und das an gleich drei Montagen im August. (Foto: Veranstalter)

Los geht es um 19:30 vor dem Erwin-Piscator-Haus. Und wenn dann ab 22 Uhr die Bürger schlafen, geh‘n, wird das Event zurück zum Steinweg verlagert, wo man in der Cavete unermüdlich weiter jammt. Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt? „Soli-Preis“. „Zahlt, was ihr könnt oder wollt oder auch nichts“, laden die Veranstalter vom KFZ ein,

Obstbaum-Schnittkurs

Der Obst- und Gartenbauverein Eckelshausen lädt für Samstag, 30. Juli, zum Obstbaum-Schnittkurs ein. Der Kurs mit Dieter Levin-Schröder vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen beginnt ab 9.30 Uhr auf der Streuobstwiese des Vereins. Vereinsmitglieder nehmen kostenfrei teil, Nichtmitglieder zahlen 8 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon: 0172-650 30 53 oder per E-Mail an ogv @eckelshausen.de.