Backland.News
  • Bildung,  Region

    Kostenloses Ferien-Lernangebot

    In den letzten beiden Wochen der Sommerferien (3. bis 6. August und vom 10. bis 13. August) wird es für hessische Schülerinnen und Schüler in den Fächern Deutsch, Mathematik und gegebenenfalls Englisch ein freiwilliges und kostenloses Ferien-Lernangebot geben: die „Ferienakademie 2020“. Von Montag bis Donnerstag haben Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 1 bis 8 in der Zeit von 9 bis 13 Uhr die Möglichkeit, in Kleingruppen wichtige Lerninhalte nachzuarbeiten, die in der Zeit des Distanzunterrichts zu kurz gekommen sind. In Kleingruppen Das Besondere an der Ferienakademie ist, dass überwiegend externes Personal zum Einsatz kommen soll, also Lehramtsstudierende, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und pensionierte Lehrkräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Nachhilfeinstituten und Volkshochschulen sowie Ehrenamtliche.…

  • Bildung,  Nachbarkreis

    Sommerferienkurs im „Aus- und Weiterbildungszentrum Bau“

    Die eigenen Fähigkeiten kennenlernen, eigene Interessen herausfinden und Praxiserfahrungen sammeln: Das können Schüler der kommenden Jahrgangstufen 9 und 10 jetzt tun. Die Kommunale Koordinierung des Kreises Siegen-Wittgenstein freut sich, dass sie das „Aus- und Weiterbildungszentrum Bau“ (AWZ Bau) dafür gewinnen konnte, vom 27. bis 31. Juli einen Sommerferienkurs anzubieten. Theorie und Praxis Hier haben interessierte Schüler die Chance, die Aufgaben von Maurern und Zimmerern in Theorie und Praxis genauer kennenzulernen. Im Projekt „Hausbau“ können die Teilnehmer zum Beispiel ein Werkstück aus Stein und Holz herstellen. Vor der Fertigung startet der Kurs zunächst mit wichtigen Informationen rund um das Handwerk der Maurer und Zimmerer. Danach lernen die Schüler verschiedene Materialien und…

  • Bildung,  Region

    Kostenloses Webinar rund um Suchmaschinen

    Google ist wohl die bekannteste, es gibt aber auch andere Suchmaschinen, die sich in Suchfunktionen und Datenschutz voneinander unterscheiden. Die Volkshochschule (vhs) Marburg bietet am Mittwoch, 1. Juli, um 18 Uhr ein gebührenfreies Webinar zu den Möglichkeiten und Grenzen von Suchmaschinen an. Webinar steht für „Seminar im Web“ und „googlen“ für das Suchen im Internet. Tipps und Tricks In dem Kurs werden sowohl alternative allgemeine Suchmaschinen als auch Spezialsuchmaschinen vorgestellt. Darüber hinaus zeigen die Veranstalter Kurzbefehle sowie Tipps und Tricks, mit denen Suchergebnisse verbessert werden können. Weitere Informationen gibt es bei der vhs Marburg unter (06421) 201-13 73 oder vhs@marburg-stadt.de.

  • Bildung,  Region

    Vereinskultur und Digitalisierung?

    Der diesjährige Ehrenamtsdialog macht am 2. Juli, in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr, den Zusammenhang von Vereinskultur und Digitalisierung zum Thema. Das Format wird dieses Mal selbst online angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos. Impuls-Beitrag Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule des Landkreises auf der Lernplattform vhs.cloud in Kooperation angeboten. Dabei werden unter anderem eine virtuelle Whiteboard-, Chat- und Umfrage-Funktion zur Verfügung stehen. Dem gemeinsamen Austausch schließt sich ein Impuls-Beitrag von Frank Gerhold, dem Leiter des Freiwilligenzentrums Kassel, an. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung auf www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder bei der vhs-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 06421 405-6710 erforderlich. Den Zugangslink erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung.

  • Bildung,  Region

    Wegen der Corona-Pandemie erst wieder in 2021

    Die Kurse sollten eigentlich zu Beginn der Schul-Sommerferien stattfinden. Allerdings: Wegen der Corona-Pandemie sagen die Volkshochschulen des Landkreises in diesem Jahr die geplanten zweiwöchigen Sprach-Intensivkurse ab. Einfach nicht möglich Die zuständigen Mitarbeiterinnen, Ulrike Dukat und Kristine Umland, teilen mit, dass wegen der für die Schulen geltenden Hygienebestimmungen die Veranstaltung der Kurse in diesem Sommer nicht möglich ist. Die Sprachintensivkurse, die vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration auch als Bildungsurlaub anerkannt sind, finden seit 1981 regelmäßig statt. Im nächsten Jahr sind die Sprachintensivkurse aber wie gewohnt für die ersten beiden Wochen der Hessischen Schulsommerferien geplant – vom 19. Juli 2021 bis 30. Juli 2021.Fragen beantwortet Vanessa Schmidt unter der Telefonnummer…

  • Bildung,  Landkreis

    Bildung: für bessere Berufschancen und Zukunft

    Je besser Menschen qualifiziert sind, umso stabiler ist ihre Position am Markt. Das gilt für Jugendliche und Menschen mit Lebenserfahrung gleichermaßen, heißt es aus der Agentur für Arbeit. Weil die Auswirkungen des „Corona-Lockdowns“ derzeit den Arbeitsmarkt belasten, ist es umso wichtiger, sich fachlich kompetent am Markt präsentieren zu können. Qualifizierung Qualifizierung geschieht durch: Ausbildung, Umschulung oder Weiterbildung. Egal wie, alle Varianten der Qualifizierung stehen für eine Verbesserung der Berufschancen. Das hilft dabei, zukünftig nicht arbeitslos zu werden und die persönliche finanzielle Situation zu verbessern. Förderung Es gibt vielfach Förderung von Umschulung und Weiterbildung – teilweise sogar Prämien. Die Sachbearbeiter beraten dazu online oder telefonisch.  Arbeitsvermittler klären individuell ab, was in…

  • Bildung,  Landkreis

    Volkshochschule macht Home-Schooling zum Thema

    Die plötzliche Umstellung vom klassischen Lernen in der Schule hin zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Lernen von zu Hause aus kann Schülerinnen und Schülern ebenso wie Eltern vor große Herausforderungen stellen. Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises bietet daher am Dienstag, 26. Mai, von 17 bis 18.30 Uhr ein digitales Kursangebot zum Thema Home-Schooling an. Die Teilnahme ist kostenlos. Offen für alle Das Angebot richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, Studierende und Lehrende sowie an Eltern und Großeltern, ist aber offen für alle Interessierten.Der Referent, Professor Dr. Alexander Eitel, ist seit 2019 Professor für Pädagogische Psychologie mit Schwerpunkt Lehren und Lernen mit Medien an der Universität Gießen. Kooperationspartner der Veranstaltung ist…

  • Bildung,  Region,  Veranstaltungen

    Wie funktioniert eigentlich der Kreistag?

    „Wie funktioniert eigentlich der Kreistag? Diese Frage steht am morgigen Mittwoch im Mittelpunkt. Dann nämlich gibt der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert im Rahmen eines Webinars Antworten darauf. Alles online Am Dienstag, 19. Mai, von 18.30 bis 20 Uhr, treffen sich die Teilnehmenden auf der Lernplattform vhs.cloud. Eine Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder telefonisch unter der Rufnummer 06421- 405 67 10 ist dazu erforderlich.

  • Bildung

    Lieferengpässe durch Covid-19?

    Das Corona-Virus sorgt für Lieferengpässe in Deutschland, in ganz Europa und darüber hinaus. Die tatsächlichen Ausmaße sowie ein etwaiges Ende lassen sich derzeit noch nicht abschätzen. Unternehmen und deren rechtliche Berater sollten sich möglichst frühzeitig informieren, welche Maßnahmen zur Sicherung von Rechten getroffen werden müssen. Fragen und Antworten Die IHK Lahn-Dill lädt zu einem Webinar ein, das die rechtlichen Fragestellungen behandelt, die sich in Bezug auf nationale und internationale Lieferverträge ergeben – insbesondere die unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen auf Lieferverträge, Leistungsstörungen, insbesondere höhere Gewalt und Verzug sowie Ersatz- und Regressansprüche und Informationspflichten. Die Referenten Linda Lewis (LL.M., britische Barrister, Fachanwältin für internationales Wirtschaftsrecht) sowie Matthias Ache (Rechtsanwalt, Fachanwalt für gewerblichen…

  • Bildung,  Region

    Durch Essen das Klima schonen: ein Webinar

    Die Chance, durch veränderte Essgewohnheiten Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen, sitzt täglich mit am Esstisch. Denn fruchtbare Ackerflächen zur Erzeugung von Lebensmitteln sind ein knappes Gut. Doch wie viel landwirtschaftliche Fläche steht den Menschen zukünftig zur Verfügung und wie sollten diese genutzt werden? Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet Interessierten am Montag, 18. Mai, von 18.45 bis 21 Uhr bei einem Livestream die Möglichkeit, Spannendes zum Thema Klimaschutz und Ernährung zu lernen. Die Teilnahme ist kostenlos. In welchem Maß tragen Essegewohnheiten zum Klimawandel, aber auch zur Zerstörung natürlicher Lebensräume bei? Und was kann jeder und jede Einzelne tun? Antworten auf diese Fragen erhalten Interessierte am Montag…