Backland.News
  • Dautphe,  Dautphetal,  Polizeiberichte

    In Dautphe: ein Haftbefehl und ein Schwerverletzter

    Das Geschehen ereignete sich am Samstag gegen 20.55 Uhr in der Gladenbacher Straße in Dautphe. Die beiden in der Türkei geborenen Männer sind sich persönlich bekannt. Der 39-jährige Mann erlitt schwere Verletzungen und liegt im Krankenhaus. Lebensgefahr besteht derzeit nicht. In Untersuchungshaft Was war passiert? Ein 65 Jahre alter Mann ist verdächtig, mit seinem Fahrzeug gezielt auf einen 39-Jährigen zugefahren zu sein und diesen auch erfasst zu haben. Die zuständige Richterin des Amtsgerichts Kirchhain erließ den von der Staatsanwaltschaft Marburg beantragten Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags.Die Polizei nahm den zunächst geflüchteten Beschuldigten kurz nach der Tat in seiner Wohnung fest. Er wurde am Sonntag der zuständigen Richterin des…

  • Nachbarkreis,  Polizeiberichte

    29-Jähriger bewusstlos aufgefunden – Polizei sucht Zeugen

    Ein Notarzt- und Rettungswageneinsatz am Bahnhofsvorplatz rief die Herborner Polizei am frühen Sonntagmorgen auf den Plan. Zwei junge Frauen trafen zwischen 3.30 und 3.45 Uhr am Bahnhofsvorplatz auf einen bewusstlosen Mann. Nach einer ersten Einschätzung des Notarztes stammten seine Kopfverletzungen nicht von einem Sturz. Das 29-jährige Opfer lebt in Herborn und war zudem alkoholisiert. Im Krankenhaus diagnostizierten die Ärzte eine Kopfplatzwunde, eine Jochbeinfraktur sowie ein stark geschwollenes Auge. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der Herborner die Gaststätte „Golden Eye“ in der Kaiserstraße besucht hatte. Sein Heimweg führte von dort über die Augustastraße an der Post vorbei. Nach eigenen Angaben traf er dort auf eine Gruppe von drei jungen…