Backland.News
  • Dillenburg

    Saisoneröffnung auf dem Dillenburger Schlossberg

    Mit einer Sonderausstellung „Sehnsuchtsorte – in der Welt zu Hause“ von elf Fotografen wird an Karfreitag, 29. März, die Museumssaison auf dem Dillenburger Schlossberg eröffnet. Die beiden Museen, das Oranien-Nassauische Museum im Wilhelmsturm und das Wirtschaftsgeschichtliche Museum in der Villa Grün, öffnen um 10 Uhr ihre Pforten. Um 14 können Interessierte an einer kurzen Wilhelmsturmführung teilnehmen. Die imposanten Dillenburger Kasematten sind die größten Verteidigungsanlagen in Deutschland. Die Führungen starten an Karfreitag um 15 Uhr. Beim einstündigen Rundgang werden die unterirdischen Gänge, ursprünglich ein Wegesystem zur Verteidigung des Schlosses, erklärt. In den Kasematten ist bei acht Grad Celsius auf angepasste Kleidung zu achten und das holprige Geläuf erfordert ein festes Schuhwerk.…

  • Dillenburg,  Veranstaltungen

    Vorhang auf für die Dillenburger Figurentheater-Tage

    Zum fünften Mal in Folge heißt es in der Oranienstadt Dillenburg: Vorhang auf für die „5. Dillenburger Figurentheater-Tage“, die vom 14. bis 17. März stattfinden. Tickets für die insgesamt vier eintrittspflichtigen Familienvorstellungen sind in der Tourist-Information im Alten Rathaus erhältlich. Mit der Verpflichtung renommierter und etablierter Figuren Theater aus der gesamten Bundesrepublik setzt die Oranienstadt Dillenburg auf ein qualitativ hochwertiges Programm für Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die bekannten Theater stehen für eine hohe Spielqualität, die dem künstlerischen Anspruch an modernes, erlebnisorientiertes Puppentheater gerecht wird. Neben bereits vorhandenen Veranstaltungen zählt die im Jahr 2018 ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe als einweiteres Highlight im kulturellen Programm Dillenburgs und ist in dieser Form…

  • Dillenburg

    Dillenburger Gymnasium lädt zum Infotag ein

    Am Freitag, 17. November 2023, öffnet die Wilhelm-von-Oranien-Schule (WvO) in der Jahnstraße von 14 bis 17 Uhr ihre Türen, um sich den Viertklässlern der Grundschulen, Zehntklässlern der Mittelstufenschulen sowie allen Eltern und weiteren Interessenten vorzustellen. Auf die Gäste wartet ein informatives Programm: Schulleiter Martin Hinterlang und sein Team präsentieren ihr pädagogisches Konzept und das gymnasiale Fachangebot, führen durch das Gebäude und beraten im persönlichen Gespräch zum Übergang in die Klasse 5 oder in die Oberstufe. Tag der offenen Tür an der Wilhelm-von-Oranien-Schule Dillenburg Die Schülerschaft stellt den Besuchenden ihre Lernergebnisse in den Startprofilen vor, Musikgruppen treten auf, Kunstwerke werden ausgestellt. Auch die schulischen Kooperationspartner sind dabei und informieren über ihr…

  • Dillenburg,  Veranstaltungen

    Hubertusmarkt und Schlossberg-Finale in Dillenburg

    Die Oranienstadt Dillenburg veranstaltet am 29. und 30. Oktober ihren traditionellen Hubertusmarkt in der Innenstadt und ergänzt diesen mit einem Allerheiligenmarkt am 1. November. Zeitgleich laden die Geschäfte bei einem verkaufsoffenen Sonntag zum herbstlichen Shopping ein, während außerdem anAllerheiligen auf dem Schlossberg der Saisonabschluss begangen wird. Verkaufsoffener Sonntag und Museumsprogramm Beim städtischen Hubertusmarkt ist auch in diesem Jahr bestens für ein vielfältiges Angebot gesorgt. Rund 60 lokale, regionale und überregionale Händler:innen werden in der Dillenburger Innenstadt an drei Tagen unterschiedlichste Waren präsentieren. So bieten die zahlreichen Verkaufsstände Textilien wie Oberbekleidung, Lederwaren, Tischdecken, Strümpfe, Unterwäsche, Gardinen und Bettwäsche an. Haushaltswaren wie Reinigungsmittel, Stahlwaren, Bürsten und auch Schmuck werden ebenfalls reichlich vor…

  • Dautphe,  Dillenburg,  Veranstaltungen

    Ehemaliger Bundestagspräsident spricht in der Hinterlandhalle

    Zeitenwende, und was der Begriff für uns bedeutet – darüber sprach Prof. Dr. Norbert Lammert vergangene Woche in einer Vortragsveranstaltung der VR Bank Lahn-Dill in der Hinterlandhalle in Dautphe. Mit seinem Vortrag zum Thema „Deutschland und Europa – Herausforderungen in einer globalen Welt“ hat der ehemalige Präsident des Deutschen Bundestages das Publikum erreicht. Von der Finanzkrise über die Pandemie bin hin zum Krieg in der Ukraine: In den vergangenen zwei Jahrzehnten gab es so viele aneinandergereihte Herausforderungen und Krisen wie nie zuvor, mit deren Folgen und Nebenwirkungen wir bis heute zu tun haben, sagte Lammert in seinem Vortrag. Der Mensch neige dazu, Zeitenwenden an Ereignissen fest zu machen und nicht…

  • Dillenburg

    Verkaufsoffener Sonntag in Dillenburg

    Leckeres Essen genießen, gemütlich Bummeln und Shoppen, dafür putzt sich die Dillenburger Innenstadt wieder einmal heraus. Der Einzelhandel und die Gastronomie im Zentrum der Oranienstadt öffnen dazu unter dem Motto „Dillenburg is(s)t gut!“ Sonntag, 24. September 2023, ihre Türen zum verkaufsoffenen Sonntag. Parallel dazu lädt das Hessische Landgestüt zu einem Tag der offenen Tür ein. Inzwischen hat sich „Dillenburg is(s)t gut“ einen Namen gemacht und ist mit leckerem Essen in toller Atmosphäre, einem ansprechenden Rahmenprogramm und vielen Angeboten zu einem beliebten Treff für Jung und Alt geworden. Von 12 bis 18 Uhr haben die Geschäfte geöffnet und die Kund:innen die Gelegenheit zum sonntäglichenEinkaufsbummel. Der Einzelhandel warten mit besonderen Schnäppchen und…

  • Dillenburg,  Nachbarkreis,  Veranstaltungen

    „LichtSpiele“ in der Oberstadt Dillenburg

    Mit einer beeindruckenden Illumination in der Dillenburger Oberstadt und zwei Spielszenen, die einen Einblick in die tragischen Ereignisse rund um den Stadtbrand vor 300 Jahren geben, setzt die Oranienstadt Dillenburg ihre Aktionen im Gedenkjahr fort. Nach der gelungenen Premiere im Juli wartet am Freitag, 18. August, eine Wiederholung der ausgeklügelten Fassadenprojektion der Lichtkünstler Pascal und Daniela Kulcsar auf die Gäste, die das Brandereignis simuliert. Zwei Spielszenen von Vereinsmitgliedern des Geschichtsvereins Dillenburg e. V. spiegeln Angst, Leid und Hoffnung der Bevölkerung vor und nach dem Stadtbrand wieder. Gedenkjahr 300 Jahre Stadtbrand Dillenburg „Je dunkler, umso besser“ – lautet das Motto an diesem Sommerabend. Die Veranstaltung am 18. August beginnt um 20…

  • Dillenburg,  Nachbarkreis,  Veranstaltungen

    17. Dillenburger Weinfest steigt im Hofgarten

    Der Förderkreis Dillenburg e. V. veranstaltet das 17. Dillenburger Weinfest am 21. und 22. Juli im Hofgarten. Der Eintritt ist frei. Ein Glas Wein und Zeit mit Freunden, kombiniert mit Live-Musik und kulinarischen Köstlichkeiten – damit hat sich das Dillenburger Weinfest in der Region fest etabliert. Trockene und liebliche Weine sowie köstliche Sekte aus den Weinanbaugebieten Rheinhessen, Rheingau und der hessischen Bergstraße schenken die Weingüter Weinbach, Kallstadt und vinum autmundis in diesem Jahr vor Ort aus. Edle Tropfen und kulinarische Leckereien genießen Weingläser können vor Ort zu je 3 Euro erworben werden und dienen so der Teilrefinanzierung des beliebten Festes. Besuchende, die bereits eigene Weingläser der Festreihe besitzen, können dieseselbstverständlich…

  • Dillenburg,  Nachbarkreis,  Veranstaltungen

    Familientag im Wildpark Donsbach

    Am Sonntag, 11. Juni, findet ein Familientag im Wildpark Donsbach statt. Zwischen 11 und 18 Uhr hat die Oranierstadt mit zahlreichen Akteuren ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersklassen zusammengestellt. Der Eintritt ist frei. Die DRK-Rettungshundestaffel aus Dillenburg wird an zwei Stationen mit 14 Mensch-Hunde-Teams ihre Arbeit vorstellen. Die Besuchenden erhalten unter anderem interessante Einblicke in die Personensuche, die nötige Ausrüstung oder den Eignungstest für Rettungshunde. Führungen, Basteln und Ausstellungen im Programm Trocken bleibt es am Familientag beim Angeln ohne Fisch und Wasser. Das kann man probieren am Stand des Sportfischervereins 1942 Dillenburg e.V. Mit ihren Angeln zielen Interessierte auf eine Art Riesen-Dartscheibe auf dem Boden – ganz so, als werfen…

  • Dillenburg,  Nachbarkreis,  Veranstaltungen

    „After-Work“: Musik im Sommer

    Musikfreunde aus dem Hinterland sind eingeladen, auch in Dillenburg einmal vorbeizuschauen. Die Stadt bietet ab Juni ein neues Veranstaltungsformat auf dem innerstädtischen Wilhelmsplatz an. Dann wird an den Donnerstagen oder einmal am Mittwoch jeweils ab 17 Uhr der Bereich unter dem Motto „After-Work“ in eine große Feierabend-Sause verwandelt. An insgesamt fünf aufeinanderfolgenden Terminen treten lokale Musiker und Musikergruppen auf, die zum Tanzen, Singen und geselligem Miteinander einladen. Abwechslungsreich Das erste Konzert am 1. Juni übernimmt Singer-Songwriter Chris Eversberg, der die Gäste bereits im Rahmen des Dillenburger Hüttenzaubers im vergangenen Jahr begeisterte. Weiter geht es am 7. Juni (Mittwoch!) mit Magnus Ernst, ebenfalls Singer-Songwriter aus Nordhessen. Er verschmilzt Charme und Attitüde…