Backland.News
  • Landkreis

    Kreis sucht ehrenamtliche Vormunde

    In vielen Fällen benötigen Kinder und Jugendliche eine gesetzliche Vertretung, wenn ihre Eltern im Ausland leben, verstorben oder aus anderen Gründen nicht in der Lage sind, für sie zu sorgen. Diese können ehrenamtliche Vormunde übernehmen. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet daher interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich bei seiner Koordinierungsstelle zum Thema zu informieren. Einfach da sein Die Übernahme einer Vormundschaft ist eine langfristige Verpflichtung, die von einer nachhaltigen Bereitschaft geprägt sein sollte. Vormunde spielen eine wichtige Rolle, indem sie Nähe und Vertrauen herstellen, die Interessen ihrer Mündel wahrnehmen, als Begleiter und Ratgeber fungieren und gemeinsam mit den Mündeln die Schritte ins Erwachsenenleben gehen. Interessierte sollten dabei Eigenschaften mitbringen wie Offenheit für…

  • Landkreis,  Marburg-Biedenkopf

    Gigabitversorgung im Landkreis wird hergestellt

    Im Landkreis Marburg-Biedenkopf werden aktuell unterschiedliche Glasfaserausbauprojekte umgesetzt. Einerseits werden Unternehmensstandorte in Gewerbegebieten im Rahmen eines geförderten Ausbauprojektes durch die Deutsche Telekom ausgebaut. Andererseits befinden sich gerade eigenwirtschaftliche Projekte von der Deutschen Glasfaser und der GlasfaserPlus in der Umsetzung: In den Kommunen Fronhausen, Weimar, Ebsdorfergrund, Amöneburg, Kirchhain, Stadtallendorf, Neustadt und Lahntal baut aktuell die Deutsche Glasfaser aus. Auch für Cölbe ist ein baldiger Ausbau seitens der Deutschen Glasfaser vorgesehen. In den Kommunen Lohra, Gladenbach, Bad Endbach, Breidenbach und Rauschenberg baut momentan die GlasfaserPlus eigenwirtschaftlich aus. Die GlasfaserPlus plant den weiteren Ausbau in Dautphetal, Biedenkopf und Wetter.  Flächendeckender Ausbau durch die Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH Um eine flächendeckende Gigabitversorgung im Landkreis zu…

  • Biedenkopf

    Landrat macht sich in Berlin für Biedenkopfer Krankenhaus stark

    Mit rund 67.000 Unterschriften im Gepäck und Landrat Jens Womelsdorf an der Spitze hat sich eine Delegation aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf auf den Weg nach Berlin gemacht. Ihr Ziel: Das Bundesgesundheitsministerium, um dort eine Petition zum Erhalt des DRK-Krankenhauses in Biedenkopf zu übergeben. Prof. Dr. Edgar Franke, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, nahm die Petition entgegen. „Mit der Übergabe der Petition und den rund 67.000 Unterschriften, haben wir in Berlin deutlich gemacht, dass die ganze Region hinter diesem Krankenhaus steht und dass wir uns gemeinsam für den Erhalt des Krankenhauses einsetzen“, sagte Landrat Jens Womelsdorf nach dem Termin im Ministerium. Er berichtete von einem guten und konstruktiven Gespräch mit dem Staatssekretär…

  • Dietzhölzltal,  Gladenbach,  Marburg,  Veranstaltungen,  Weidenhausen,  Wetter

    Das ist los am Wochenende: Einige Termine im Überblick

    Das Wochenende steht vor der Tür. Noch keine Pläne? Von einem sportlichen Aktionstag über verschiedene Konzerte bis hin zu Wanderungen in der Natur gibt es einige Veranstaltungen im Hinterland und Marburg-Biedenkopf. Free Jazz Konzert am 23. März im JazzCafe Bebop, Dietzhölztal Am Samstag, 23. März 2024, um 20:00 Uhr gibt es im Bebop Strassebersbach ein Free Jazz Konzert mit dem Quartett CHILLABONE. Fest verwurzelt im Free Jazz der 60er Jahre und inspiriert von der „klassischen“ Musik des 20sten Jahrhundert findet das Quartett zu einer unverwechselbaren, spontanen musikalischen Sprache. Raum, Klangfarbe, Interaktion und ein ungeheurer Vorwärtsdrang, wie ein Miniatur-Kammerorchester im Galopp – es macht Spaß zu hören, wie die vier Beteiligten…

  • Landkreis,  Marburg-Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Sport im Fokus: Kreis ehrt herausragende Leistungen

    Hessische und Deutsche Meisterschaften, Europameisterschaften oder Weltmeisterschaften – Sportlerinnen und Sportler sowie Vereine aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf erringen zahlreiche Medaillen und Top-Platzierungen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen. Diese großartigen Leistungen will der Kreis mit „Sport im Fokus – Ehrungen und Einblicke“ würdigen und präsentieren. Meldungen für die Ehrung sind bis Donnerstag, 28. März 2024, möglich. Die Ehrungsveranstaltung findet am 7. Juni 2024 auf dem Flugplatz in Cölbe-Schönstadt statt und bietet ein vielfältiges Programm. Neben den Auszeichnungen wird es diverse Mitmachangebote wie beispielsweise Bogenschießen oder Fußball-Billard geben, sodass ein lockerer, aber auch würdiger Rahmen für die Auszeichnung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler entsteht. Für die Ehrung kommen Sportlerinnen und Sportler sowie…

  • Marburg-Biedenkopf,  Veranstaltungen

    „Junge vhs“ bietet Kurse in den Osterferien an

    Die Volkshochschule (vhs) bietet in den Osterferien 2024 neun verschiedene Kurse für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren an. Ob Bauen mit Lego, kreative Kunstwerke gestalten, eine Koch- und Backwerkstatt oder Grundlagenkurse am Computer – beim Programm der „jungen vhs“ kommt keine Langeweile auf. Weitere Informationen gibt es online auf www.vhs.marburg-biedenkopf.de. Um eine vorherige Anmeldung online oder schriftlich mit dem Anmeldeformular bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land wird gebeten. Für Rückfragen steht die vhs unter der Telefonnummer 06421 405-6710 zur Verfügung.

  • Landkreis,  Marburg-Biedenkopf

    Otto-Ubbelohde-Preis: Bewerbungen bis zum 15. April

    Der Landkreis Marburg-Biedenkopf vergibt auch in diesem Jahr den begehrten Otto-Ubbelohde-Preis. Bis zum 15. April 2024 besteht für Interessierte die Möglichkeit, sich für die höchste Auszeichnung des Kreises für den Kulturbereich zu bewerben. „In unserem Landkreis ist die kulturelle Vielfalt ein besonderer Aspekt und macht den Kreis so lebenswert“, betonte Landrat Jens Womelsdorf. Umso wichtiger sei es, mit dem Otto-Ubbelohde-Preis das große Engagement und die künstlerische Klasse im kulturellen Bereich zu würdigen. 38. Verleihung des Kulturpreises Der Kreis vergibt seit 1987 den Preis und mit der diesjährigen Verleihung damit zum 38. Mal. Die Auszeichnung findet voraussichtlich im Herbst statt. Der Preis wurde nach dem Künstler und „Kulturpfleger“ Otto Ubbelohde benannt…

  • Steffenberg

    Erste Frühstückspause für Selbstständige in Steffenberg

    Die erste Frühstückspause für Gründer:innen und Selbstständige in Steffenberg und Umgebung steht bevor: Am Dienstag, 12. März 2024, treffen sich Interessierte bei einem gemeinsamen Kaffee zum Kennenlernen, Austauschen und Netzwerken. „Mit Beginn einer Selbstständigkeit fallen Gespräche mit Kollegen am Kaffeeautomaten oder in der Pause oft weg. Viele Gründer:innen vermissen diese Möglichkeit zum Austausch in ihrem Arbeitsalltag“, berichtet Initiatorin Lea Mankel. „Gleichzeitig fehlt es Selbstständigen häufig an Vernetzung innerhalb ihres Ortes. Ich möchte das ändern und eine Plattform für Vernetzung schaffen.“ Jeder ist herzlich eingeladen und kann sich unter fruehstueckspause@leamankel.de anmelden. Das Treffen findet um 9 Uhr statt. Der genaue Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt.

  • Marburg-Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Veranstaltungen zum Weltfrauentag in der Region

    Am 8. März ist Weltfrauentag und auch in diesem Jahr haben viele Organisationen, Vereine und Initiativen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf sowie der Universitätsstadt Marburg Veranstaltungen geplant. Entstanden ist ein buntes Programm aus Informationen, Aktionen, Kunst und Kultur. „Der Weltfrauentag wird auch in diesem Jahr zum Anlass genommen, weltweit die Errungenschaften und Stärken von Frauen zu feiern – aber auch Herausforderungen zu benennen“, sagt Janet Miller, Leiterin des Kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbüros des Landkreises. „Die unterschiedlichen Angebote sollen Frauen ermutigen, ihre Stimme zu erheben, ihre Träume zu verfolgen und eine gleichberechtigte Gesellschaft zu gestalten, in der alle Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht die gleichen Möglichkeiten haben“, ergänzt die Marburger Stadträtin und Vorsitzende…

  • Marburg-Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Kunsttage 2024 im Landkreis Marburg-Biedenkopf

    Auch für 2024 plant der Landkreis Marburg-Biedenkopf wieder die Kunsttage, eine der größten regionalen Kunstausstellungen mit heimischen Künstler:innen in Hessen. Die Ausstellung steht dieses Jahr unter dem Motto „Reichweite“. Geplant ist die Veranstaltung im Sommer in Marburg. Künstler:innen können sich bis einschließlich 30. April 2024 beim Kreis für eine Teilnahme bewerben. „Das Motto ‚Reichweite’ bietet viele Möglichkeiten, sich damit inhaltlich auseinanderzusetzen. Es ist ein Motto, das vielfältige künstlerische Ansätze erlaubt. Deshalb bin ich auf die Exponate bei den 13. Kunsttagen des Kreises gespannt“, freut sich Landrat und Kulturdezernent Jens Womelsdorf. Motto erlaubt vielfältige Kunstbeiträge Eine Jury hat das neue Motto, welches für alle Formen der bildenden Kunst umsetzbar sein soll, ausgewählt. Das Motto kann zum Beispiel so…