Backland.News
  • Region,  Veranstaltungen

    „Jede Stimme ist wichtig!“

    46 000 Protestanten im Dekanat Biedenkopf-Gladenbach wählen am Sonntag (13. Juni) ihre Kirchenvorstände. In fast allen der 47 Kirchengemeinden des Dekanats wie in der ganzen Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) werden neue Kirchenvorstände gewählt. Wahlberechtigt sind alle evangelischen Christen ab 14 Jahren. Drei Videos In drei kurzen Videos haben Andreas Friedrich und Christina Ronzheimer im Vorfeld der Wahl viele gute Gründe fürs Mitmachen bei der Wahl genannt, für die in den Gemeinden des Dekanats mehr als 400 Menschen kandidieren: „Unterstützen Sie bitte das ehrenamtliche Engagement und gehen Sie wählen!“, bitten sie. Die Wahlunterlagen haben die Stimmberechtigten in den vergangenen Wochen bereits bekommen; nur in den Gemeinden Wilsbach, Obereisenhausen…

  • Region,  Veranstaltungen

    Silvester online Gottesdienst feiern

    Das neue Jahr nicht ohne Gottes Wort beginnen: Einen Video-Gottesdienst zu Silvester stellt das Evangelische Dekanat Biedenkopf Gladenbach am heutigen Donnerstag (31. Dezember) um 15 Uhr online. Inhaltlich setzen sich Dekan Andreas Friedrich und Christina Ronzheimer als stellvertretende Dekanin unter anderem mit der Jahreslosung für 2021 „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“ und mit dem vergangenen Jahr auseinander. Mit Musik Musikalisch wirken Dekanatskontor Johann Lieberknecht und Noemi Reuter als Solosängerin mit. Der Silvester-Gottesdienst ist zu finden auf www.Dekanat-BiG.de und auf dem YouTube-Kanal des Dekanats „Dekanat BiG“. Auch andere Gemeinden verzichten in diesem Jahr auf Präsenz-Veranstaltungen zum Jahreswechsel und präsentieren entsprechendes Input online – ob in anderen Kirchengemeinden oder Freien evangelischen…

  • Region,  Sinkershausen,  Veranstaltungen

    Sommer-Gottesdienste: online wie offline

    Open Air? „Durchhalten in schwierigen Zeiten“: Unter diesem Motto steht der kommende Sommer-Frischluft-Gottesdienst, zu dem die evangelische Kirchengemeinde Gladenbach einlädt. Am Sonntag, 9. August, sind Interessierte um 10 Uhr auf dem Vorplatz des Dorfgemeinschaftshauses in Sinkershausen eingeladen. Die Predigt hält Pfarrer Klaus Neumeister. Zusammen mit Kirchenmusikerin Dina Zavodovska am E-Piano wird gemeinsam gesungen. Das Gelände kann von der Bachgrundstraße aus über die Parkplatzzufahrt betreten werden. Die Treppe neben dem Dorfgemeinschaftshaus ist gesperrt. Es stehen zwar Stühle bereit, gleichwohl werden die Gottesdienstbesucher gebeten, eigene Stühle mitzubringen und die geltenden Regeln einzuhalten. Oder online? Es sind aber „dank“ der Coronabeschränkungen auch nach wie vor viele hörenswerte Gottesdienst online abrufbar. Wer sich nun…

  • Biedenkopf

    Drittes Konzert der Sommermusikreihe

    Und auch zum nunmehr dritten Konzert der Sommermusikreihe können die Veranstalter mit einem besonderen musikalischen Gast aufwarten: So ist am Samstag, 18. Juli, um 18 Uhr in der Stadtkirche Biedenkopf der Organist Constantin Scholl zu hören. Scholl begann schon früh mit dem Klavier- und Orgelspiel und begleitete bald regelmäßig die Gottesdienste in den Gemeinden rund um seinen Heimatort Dietzhölztal. Nachdem er 2017 das Abitur und seine kirchenmusikalische C-Prüfung abgelegt hat, studiert er Mathematik an der Universität Marburg. Dort ist er seit letztem Jahr auch als Organist an der Elisabethkirche tätig. In seinem Konzert in Biedenkopf spielt Constantin Scholl Werke von J. S. Bach, Christian Heinrich Rinck und Josef Gabriel Rheinberger.…

  • Oberdieten

    Henning Briesemeister ist Pfarrer in Oberdieten

    Eigentlich ist Pfarrer Henning Briesemeister seit 2015 im Vorruhestand. Doch nun hat er sich Anfang Juni noch einmal der vakanten Evangelischen Kirchengemeinde Oberdieten angenommen, in der er schon in den vergangenen Monaten auf Honorarbasis tätig war. Er ist der erste Ruhestandspfarrer aus einer anderen Landeskirche, der in der EKHN im Rahmen eines sogenannten Vakanz-Verwaltungsdienstauftrags tätig wird. „Überleben ist wichtig“ „Ich helfe gerne aus, weil das Überleben von (überschaubaren) Gemeinden in der heutigen Zeit mir wichtig ist“, sagt Briesemeister zu seiner Motivation. Gemeinsam mit seiner Frau Martina lebt er seit 2015 in deren ehemaliger Heimat. Von Quotshausen aus erkundet er seitdem in seiner Freizeit per E-Bike das Hinterland. Der 1956 geborene…

  • Region,  Veranstaltungen

    Wie wird’s werden? Gottesdienste dürfen wieder stattfinden

    Ab Mai dürfen also wieder Gottesdienste gefeiert werden. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat dies am Dienstag auf einer Pressekonferenz verkündet. Aber auch hier müssen die strengen Corona-Maßnahmen beachtet werden: Es muss ein Mindestabstand gewahrt bleiben, das Händeschütteln muss entfallen und es müssen beispielsweise auch Desinfektionsmittel-Spender bereitstehen. Nicht zuletzt aufgrund der Abstandsregelungen wird erst einmal kein großer Ansturm erwartet. Das macht Mut Die Stellvertretende Dekanin, Pfarrerin Christina Ronzheimer, nimmt zu dieser Situation Stellung. Natürlich freue man sich im Evangelischen Dekanat Biedenkopf-Gladenbach darüber, dass man miteinanderden gemeinsamen Glauben wieder feiern könne. „Das macht uns Mut und schenkt Hoffnung für die Zukunft“, sagte sie. Dennoch wolle man als evangelische Kirche an dieser Stelle…

  • Hartenrod,  Veranstaltungen

    „Jesus House“ kommt nach Hartenrod!

    „Jesus House“, die Jugendevangelisation von „proChrist“, die deutschlandweit stattfindet, kommt jetzt ins Hinterland. Vom 3. bis 7. März, jeweils ab 19.30 Uhr, gehört Hartenrod wieder zu den Veranstaltungsorten. In der Hauptstraße 116 – bei der Evangelischen Gemeinschaft – wird Felix Padur zu Gast sein. Wichtiges – cool präsentiert „Jesus House“ ist ein Event für Teens, das an unterschiedlichen Orten stattfindet. In chilliger Atmosphäre sind neben einem Talk auch Live-Musik, Interviews und ein bisschen Action am Start. An jedem Ort sieht die Veranstaltung etwas anders aus. Nicht nur Small Talk „Was alle Orte verbindet ist, dass es nicht beim Small Talk bleibt, sondern jeder Abend ein sogenanntes Real Talk-Thema parat hat,…

  • Herzhausen,  Veranstaltungen

    … worauf es ankommt

    Viele Menschen verzichten in der am Aschermittwoch beginnenden Fastenzeit auf etwas. Bis Ostern genießen sie dann keinen Alkohol oder nichts Süßes, essen kein Fleisch oder versagen sich Fernsehen, WhatsApp oder die Autonutzung. Gewohnheiten ändern Doch es geht nicht nur ums Verzichten, sondern auch darum, Gewohnheiten zu ändern, die Routinen des Alltags zu hinterfragen, neue Perspektiven einzunehmen und zu entdecken, worauf es ankommt im Leben. Wer sich während der Fastenzeit mit anderen Fastern über seine Erfahrungen austauschen und neu motivieren möchte, kann zu einer Fastengruppe kommen, die Gemeindepädagogin Kerstin Griesing für den Evangelischen Nachbarschaftsraum Dautphetal anbietet. In Herzhausen Sie kommt erstmals am Aschermittwoch (26. Februar) um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus…

  • Gönnern

    „Nicht einkuscheln in unseren Gemeinden“

    Es gibt Neuigkeiten im Dekanat. „Als Christen sind wir viele“, sagt Pfarrerin Christina Ronzheimer : „Wir dürfen uns nicht einkuscheln und in unseren Kirchengemeinden verkriechen, denn dann tun wir nicht das, wofür uns Jesus in die Welt gesandt hat!“ Pfarrerin Christina Ronzheimer ist die neue Stellvertretende Dekanin im Evangelischen Dekanat Biedenkopf-Gladenbach. 64 von 66 Stimmberechtigten votierten bei der Dekanatssynode in Gönnern am Samstag für die Seelsorgerin, die auch nach ihrem Amtsantritt zu Jahresbeginn 2020 mit einer Viertelstelle Pfarrerin in der Kirchengemeinde Runzhausen, Bellnhausen und Rachelshausen bleibt. Mut zur Veränderung In ihrer Bewerbungsrede machte die noch 42-jährige Theologin den Bedeutungsverlust und Mitgliederrückgang der Kirche zum Thema. „Das macht auch etwas mit…

  • Bad Laasphe,  Breidenstein,  Dautphe,  Eckelshausen,  Gönnern,  Lixfeld

    Ein halbes Dutzend Veranstaltungen

    Aus vier Jahrhunderten: „Offene Kirche“ ist wieder in Lixfeld angesagt – und zwar am Samstag, 2. November. In diesem Rahmen sind Kompositionen aus vier Jahrhunderten zu hören. Schüler der Musikschule der Lahn-Dill-Akademie Dillenburg spielen an diesem Samstagabend Bach, Corelli, Telemann und andere Meister für zwei, drei und vier Gitarren. Die Leitung hat Michael Simon. Beginn ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt dazu ist frei. Über Christenverfolgung Zu einem Vortrag von Kenneth Bae über die Christenverfolgung in Nordkorea lädt die Gemeinde „Der Fels“ in Kooperation mit der Hilfsaktion Märtyrerkirche (Wetzlar) ein. Der Vortrag ist am Samstag, 2. November, zu erleben. Kenneth Bae berichtet unter anderem über seine Gefangenschaft in einem Arbeitslager…