Mitteilungen aus Marburg

In Marburg, Veranstaltungen by Redaktion

Eine Podiumsdiskussion:

„Betreutes Wohnen – und was kommt danach?“: Das ist der Titel einer Podiumsdiskussion zu der am Montag, 20. Mai, um 18 Uhr ins Marburger Hörsaalgebäude (Raum 00/0030, Biegenstraße) eingeladen wird. Es diskutieren Professoren und Experten im Bereich sozialer Arbeit, Erziehungswissenschaften, Psychotherapie und ehemals psychisch Kranke bezüglich des sozialen Hilfesystems. Veranstalter ist der Verein EX-IN-Hessen, der Fachbereich Erziehungswissenschaften der Uni Marburg und die Bürgerinitiative Sozialpsychiatrie.

Öffentlicher PNV ist Thema

Die monatliche Sprechstunde für Senioren findet am Montag, 20. Mai, im Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), am Grün 16, in Marburg statt.
Die Sprechstunde wird vom Marburger Seniorenbeirat angeboten und beginnt um 14.30 Uhr. Ende ist um 16 Uhr. Das Angebot für ältere Bürger stellt eine gute Ergänzung zur bereits bestehenden Beratungslandschaft im BiP dar.
Die Sprechstunde ist grundsätzlich offen für alle Anliegen, die vertraulich behandelt werden. An diesem <tag können Interessierte besonders zum Thema „Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)“ mehr erfahren. Nähere Informationen zur Sprechstunde: Fachdienst Soziale Leistungen, Geschäftsstelle Seniorenbeirat, Friedrichstr. 36, 35037 Marburg. Ansprechpartnerin ist Ilka Wolkau, Telefon (06421) 201-1521, altenhilfe@marburg-stadt.de.