Frau wird vermisst: Polizei bittet um Mithilfe

In Landkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Trotz der Öffentlichkeits-Fahndung und der intensiven Such- und kriminalpolizeilichen Maßnahmen gibt es noch keine Spur der vermissten 34 Jahre alten Samira Semic. Die Vermisste verließ am Donnerstag, 28. Juli, um 16 Uhr, ihre Wohnung in Kirchhain und kehrte bis heute nicht zurück. Sie meldete sich bislang weder bei Angehörigen noch bei der Polizei.

In alle Richtungen

Die bisherigen Ermittlungen ergaben keine Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten und lieferten auch keine Anhaltspunkte, die ihr Verschwinden erklären. Insgesamt ließen sich die Umstände und Hintergründe nicht klären, sodass die Kriminalpolizei weiterhin in alle Richtungen ermittelt.

Die Vermisste ist 1,58 Meter groß, hat eine unauffällige Statur und lange schwarze Haare. (Fotos: privat)

Die Kriminalpolizei bittet deshalb erneut um Mithilfe.

Die Vermisste ist 1,58 Meter groß, hat eine unauffällige Statur und lange schwarze Haare. Sie trug zuletzt vermutlich eine schwarze Jacke und weiße Nike-Turnschuhe mit orangefarbenen Schnürsenkeln.

Wer hat sie gesehen?

Wer hat die Vermisste seit Donnerstag, 28. Juli, 16 Uhr, gesehen? Wer kann Hinweise zum aktuellen Aufenthalt von Frau Semic geben? Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Marburg, unter 06421-40 60 oder jede andere Polizeidienststelle.