Backland.News
Breidenstein

Perfstausee Breidenstein: Sperrung des Rundweges

Ab dem 2. April 2024 ist der Rundweg am Perfstausee für Fußgänger und Radfahrer bis voraussichtlich Mitte Juli 2024 gesperrt. Grund dafür ist die Sanierung zweier Brückenbauwerke. Nach mehr als 30
Jahren Belastung, Witterung und Einstauereignissen ist die Substanz der vorhandenen Brücken in
die Jahre gekommen.

Damit der Rundweg dauerhaft erhalten werden kann, investiert der Wasserverband Oberes Lahngebiet rund 300.000 Euro in deren Ersatzneubau. Die Holzbrücken werden durch Stahlkonstruktionen ersetzt.

Eine lange Nutzungsdauer, die hohe Belastbarkeit sowie ein geringer Unterhaltungsaufwand verglichen mit dem Bestand werden hierbei als entscheidende Vorteile betrachtet. Weil im Stauraum des Hochwasserrückhaltebeckens gearbeitet wird und das Risiko für Einstauereignisse im Winterhalbjahr zu hoch ist, müssen die Bauarbeiten bei besserer Witterung nun im Frühling erfolgen.

Der Wasserverband Oberes Lahngebiet bittet Besucher:innen des Perfstausees hierfür um Verständnis und um Geduld. Die Gaststätte Seeblick, die Dammkrone sowie das Beachvolleyballfeld bleiben während der Bauarbeiten zugänglich.

Kommentar verfassen