Backland.News
  • Biedenkopf

    Landkreis produziert jetzt in Biedenkopf Honig

    „Honig als Lebensmittel ist ein ‚Superfood‘ mit vielen positiven Effekten für die Gesundheit“, sagt die Landrätin. „Wir freuen uns auf eigenen Honig, den wir auch als Gastgeschenk in die Welt tragen können.“Im Park der Außenstelle der Kreisverwaltung in Biedenkopf haben zwei Bienenvölker ein Zuhause gefunden. Damit leistet der Kreis einen weiteren Beitrag zur Förderung der Artenvielfalt. Der „Bienenzüchterverein Biedenkopf und Umgegend“ stellt die Völker zur Verfügung und übernimmt die Pflege. Eigener Honig Direkt neben einer Blühwiese und jungen Obstbäumen stehen im Park der Kreisverwaltung nun zwei Bienenkästen. Die Bienen sollen im Umkreis von bis zu drei Kilometern Wild- und Kulturpflanzen bestäuben. Im Frühjahr soll es zum ersten Mal eigenen Honig…

  • Biedenkopf,  Erdhausen,  Veranstaltungen

    Sechs besondere Veranstaltungen im Hinterland

    Vom Samen zum Öl: „Die Mühle – vom Korn zum Mehl, vom Samen zum Öl“: Hierüber referiert Baerbel Allamode am Donnerstag, 21. März, von 14.30 bis 16.45 Uhr im DRK-Seniorenzentrum in Wallau (Alte Straße 14). Gastgeber einmal mehr: die Kreisvolkshochschule und der Seniorentreffpunkt Biedenkopf G. Eingeladen sind wieder alle Senioren und sonstige Interessierten. Rund um Berufe Die Arbeitsagentur informiert Jugendliche und Eltern in einer offenen Sprechstunde rund um Berufe und Berufswahl. Termin dazu ist am Donnerstag, 21. März, zwischen 15 und 18 Uhr in der Agentur für Arbeit Biedenkopf (Schulstraße 5). Über Sexualität Ein Tagesseminar mit der Fachärztin Dr. Ute Buth ist für Samstag, 30. März, anberaumt. Die Fachfrau spricht…

  • Allgemein,  Breidenbach,  Veranstaltungen

    „Imkern zur Probe“ – jetzt im Hinterland möglich

    Die Breidenbacher Imker wollen in diesem Jahr interessierten Bürgerinnen und Bürgern ihr Hobby vorstellen und näherbringen. Bienen sind schließlich ein wichtiger Bestandteil des vielfältigen Ökosystems. Sie sorgen in erheblichem Ausmaß für die Bestäubung der Nutzpflanzen. Naturfreunde können daher mit der Betreuung eines eigenen Bienenvolkes einen wichtigen Beitrag leisten. Informationsabend Daher lädt der „Imkerverein Breidenbach und Umgebung“ zu einer Art „Schnupperkurs“ ein – sozusagen ein „Imkern auf Probe“. Wer Interesse hat, ist zu einer Infoveranstaltung eingeladen. Sie findet am Freitag, 1. Februar, um 19 Uhr im Gasthof Röttig in Breidenbach (Hintere Ortsstraße 21) statt. Anmeldungen dazu nehmen Ernst-Christian Salomon unter der Rufnummer (06461) 893 13, sowie Horst Petri unter Telefon (06465)…