Backland.News
  • Günterod,  Veranstaltungstipp

    „Do gieh mer hie!“ – Festwoche in Günterod

    Die Festwoche zum Jubiläum „725 Jahre Günterod“ ist in vollem Gange. So fand bereits ein Festgottesdienst am Sonntag statt. Auch der Vortrag über die Günteröder Kirche am Dienstag verlief planmäßig. Und heute, am 19. Juni, gibt es Gelegenheit zum „Abrocken“ mit „Still Counting“ und „EVE!“ die ihrem Publikum so richtig einheizen werden. Der morgige Feiertag wird dann im Rahmen des Familientags so richtig mit Leben gefüllt werden. Für Groß und Klein werden Spiel und Spaß „satt“ geboten. Und um 19.25 Uhr beginnt am 20. Juni, der Festkommers im Zelt. 19.25 Uhr – oder wie die Engländer schreiben: „7.25 pm“ – zahlenmäßig perfekt passend zum „Dorfgeburtstag“. Musik und Männerballett Viele Gratulanten…

  • Allgemein,  Schlierbach

    Schlierbacher feierten ein „Jahrhundertfest“

    Kraft hat’s gekostet, viel Arbeit im Vorfeld, währenddessen und danach… aber unvergesslich wird es bleiben: Da sind sich wohl alle Beteiligten sicher. „700 Jahre Schlierbach“ galt es schließlich zu feiern. Und das war alle Mühe wert. Seinen Anfang nahm dieses Jahrhundertfest mit einem Festkommers, vielen Grußworten und einem großen Feuerwerk. Und so richtig Party stand dann am Freitag zur Musik der 80er und 90er auf dem Programm. Hüttengaudi mit „Bassd Scho“ und zünftiger Stimmung ergänzte das Festspektakel an Tag zwei. Seinen Höhepunkt nahm der runde Dorfgeburtstag dann schließlich am Sonntag. Vier christliche Gemeinden haben sich beteiligt und zum Thema „Erinnerungen“ einen wohl lange in Erinnerung bleibenden Gottesdienst gestaltet. Eigens dazu…