Backland.News
  • Biedenkopf,  Veranstaltungen

    „Café Beruf“ an den Beruflichen Schulen Biedenkopf

    Bald ist es wieder soweit: Die Informationsveranstaltung der Beruflichen Schulen Biedenkopf (bsb) wird am 6. Februar als „Marktplatz“ durchgeführt. An den Ständen können sich Interessierte über das schulische Angebot individuell informieren und beraten lassen.   Die bsb bieten mit ihren Schulformen die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss, den Mittleren Abschluss (Realschulabschluss) oder die allgemeine Fachhochschulreife zu erlangen.  Lehrkräfte und Schulleitung beraten Zusätzlich wird es möglich sein, Einblicke in das Unterrichten, die technische Ausstattung, Projekte an den bsb und europäische Austauschprogramm (Erasmus Plus) zu bekommen und das Medienkonzept der Schule kennenzulernen. Es wird eine Vielfalt an Stationen aus den unterschiedlichen Schulformen und beruflichen Schwerpunkten geben. Auch die Schülervertretung wird vor Ort und für…

  • Biedenkopf

    StudiumPlus begrüßt 33 Erstsemester

    Einer der stärksten Jahrgänge startet am Campus Biedenkopf: 33 Personen haben ihr duales Studium bei StudiumPlus am Campus Biedenkopf angetreten. Damit hat der Campus aktuell 87 Studierende. Zehn Erstsemester haben den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft in der Fachrichtung Mittelstandsmanagement gewählt, vier den Bachelor-Studiengang Maschinenbau in der Fachrichtung Allgemeiner Maschinenbau, fünf in der Fachrichtung Formgebung und drei in der Fachrichtung Hygiene Design. Weitere elf Erstsemester haben sich für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen entschieden, sieben in der Fachrichtung Vertrieb und vier in der Fachrichtung Maschinenbau. Bei einem von den Mentoren der Erstsemester ausgerichteten gemeinsamen Frühstück wurden sie nun offiziell beim dualen Studienprogramm der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und des CompetenceCenters Duale Hochschulstudien – StudiumPlus e.V.…

  • Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Campus-Gespräch: Digitale Strategien für das Hinterland

    Wie können digitale Strategien für den ländlichen Raum aussehen? Um diese Frage geht es beim nächsten Campus-Gespräch am Mittwoch, 14. Juni 2023, ab 19.30 Uhr auf dem Wissens- und Wirtschaftscampus in Biedenkopf (Hainstraße 103). Die Veranstaltung wird zusätzlich auch im Livestream angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos. Professorin Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, spricht in ihrem Impulsvortrag über „Progressive Provinz – Digitale Strategien für den ländlichen Raum“. Im Anschluss erwartet die Teilnehmenden eine Gesprächsrunde mit der Ministerin zu diesem Thema, moderiert von Professor Dr. Gerd Manthei, Direktor von „StudiumPlus“. Weitere Gäste der Runde sind außerdem Klaus Bernhardt (Geschäftsführer der Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH), Holger Leinweber (Leiter der Beruflichen Schulen Biedenkopf)…

  • Biedenkopf

    Wildes Rennen mit Lego-Autos am StudiumPlus-Campus in Biedenkopf

    Fächer wie Mathematik, Informatik oder Technische Mechanik bereiten vielen Studierenden Kopfzerbrechen. Da ist es eine große Hilfe, deren Anwendung in der Praxis zu erleben und zu sehen, wofür man diese Fächer eigentlich braucht. Genau das passierte beim Technikmodul am StudiumPlus-Campus in Biedenkopf. Nach der Vermittlung von theoretischem Wissen durften die Studierenden selbst aus Technik-Lego Rennautos bauen. Das Technikmodul ist für alle Studienanfänger, die Bachelor-Studiengänge in Maschinenbau oder Elektrotechnik belegt haben, obligatorisch. In Biedenkopf wird das Modul für die Erstsemester aller Außenstellen des dualen Studienprogramms der Technischen Hochschule Mittelhessen angeboten. In diesem Sommersemester waren es 39 junge Frauen und Männer. In der zweitägigen Lehrveranstaltung vermittelten die Lehrenden beispielsweise Wissen über Fliehkraft,…

  • Biedenkopf

    136 erfolgreiche Schülerinnen und Schüler

    136 Schülerinnen und Schüler, die ihre Ausbildung im dualen System erfolgreich abgeschlossen haben, wurden jetzt feierlich verabschiedet. Viele Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft nahmen teil. Schulleiter Karl Heinz Schneider hob insbesondere das besondere Engagement der Auszubildenden hervor, die die reguläre Ausbildungszeit verkürzt haben. Besonders den Umschülern, die ihre Ausbildung im zweiten Lehrjahr begonnen hatten, sei die Integration in den Schulbetrieb gut gelungen, so Schneider. Für alle Absolventen böten sich mit dem Abschluss zahlreiche Chancen, etwa Weiterqualifizierung zum Meister oder Techniker oder der Weg in die Selbstständigkeit. Die Absolventen Industriemechaniker/-in: Tobias Bamberg, Sebastian Briel, Nils Klingelhöfer, Marius Müller, Florian Papritz, Daniel Pracht, Fabian Riess, Niklas-Michel Samel, Tim Lukas Schmidt, Marco SchrammMaschinen-…

  • Allgemein

    Künstliche Intelligenz: Fluch oder Segen?

    Auf große Resonanz stieß der Vortrag zum Thema „Künstliche Intelligenz (KI), den der Experte Norbert Müller im Rahmen der Campus-Gespräche am Campus Biedenkopf von StudiumPlus gehalten hat. Der Fachmann forderte einen ethischen Rahmen für den Einsatz Künstlicher Intelligenz. Mehr als 100 Unternehmensvertreter, Studierende und interessierte Gäste fanden sich ein, um einen Einblick in das Thema „KI – Hilfe oder Bedrohung?“ zu erhalten. Jetzt schon Alltag Schon jetzt sei künstliche Intelligenz Bestandteil des Alltags, ob man sich von Navigationssystemen leiten lasse, über Spotify Musik herunterlade oder mit Alexa und Siri kommuniziere, sagte Müller. KI könne vieles besser als der Mensch, bilde menschliche Fähigkeiten technisch nach und verbessere diese, erläuterte Müller. Sie…

  • Region

    „Zusammenarbeit für besseren Wissenstransfer“

    Die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) und „Hessenmetall Mittelhessen“ wollen in Zukunft ihre Zusammenarbeit vertiefen. Die beiden Partner haben nun durch einen Kooperations-Vertrag die Grundlage für einen engeren Austausch in den Bereichen Forschung, Recruiting und Weiterbildung zum gegenseitigen Nutzen geschaffen. Mit der Unterzeichnung des Vertrags auf dem THM-Campus in Friedberg wurde die langfristige Zusammenarbeit offiziell besiegelt. Plus für Wissenstransfer Die Zusammenarbeit soll den Wissenstransfer von der Technischen Hochschule in die regionale Wirtschaft vorantreiben. Die naturwissenschaftlichen und technischen Fachbereiche der THM werden sich ebenso aktiv an der Kooperation beteiligen, wie die 135 Mitgliedsunternehmen von Hessenmetall Mittelhessen. Viele Chancen Der Kooperationsvertrag bietet viele Chancen für die heimische Metall- und Elektroindustrie. Durch die Vereinbarung…

  • Allgemein,  Biedenkopf

    Haltepunkt Schulzentrum ist jetzt Wissens- und Wirtschaftscampus

    Der Bahnhaltpunkt Schulzentrum in Biedenkopf heißt jetzt Wissens- und Wirtschaftscampus. An der Enthüllung des neuen Hinweisschildes haben Vertreter der Schulen, der Industrie und Handelskammer (IHK), der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), der Kurhessenbahn, des Landkreises sowie Bürgermeister Joachim Thiemig teil. Auch dank der guten Verkehrsanbindungen mit Bus und Bahn hat sich Biedenkopf zu einem wichtigen Bildungszentrum in der Region entwickelt. Alle Beteiligten lobten „das gut investierte Geld“ (rund 12,5 Millionen Euro) das in jüngster Zeit in den Standortausbau geflossen ist. Insbesondere die Schulleiter begrüßten, dass mit der Umbenennung die am Campus vermittelten Inhalte besser zum Ausdruck gebracht werden. THM-Standort und mehr Das Berufsschulzentrum wird inzwischen von Schülerinnen und Schülern aus dem…

  • Allgemein,  Biedenkopf,  Veranstaltungen

    …sich behaupten und positiv hervorstechen: jetzt im Wirtschaftscampus

    „Wie kann es gelingen, sich im Wettbewerb zu behaupten und positiv hervorzustechen?“ Am Donnerstag, 22. November, geht der mittelständische Gastronom Jörg Rauschenberger um 19.30 Uhr dieser Frage nach. Der Vortrag findet im Wissens- und Wirtschaftscampus Hinterland, Hainstraße 103, in Biedenkopf statt. Und: Die Teilnahme ist kostenlos. Jörg Rauschenberger gehört mit seiner Firma zu den führenden deutschen Unternehmen im Segment der „Fine-Dining“ Gastronomie und der Eventcateringbranche in Deutschland und dem EU-Ausland. Zurzeit kümmern sich rund 500 Mitarbeitende um das Wohl der Gäste, davon 300 in Vollzeit. Als erfolgreicher Unternehmer berichtet er wie ein moderner Dienstleistungsbetrieb funktioniert. Kunden anziehen Mit seinem Vortrag „Potenzielle Kunden und Mitarbeitende magnetisch anziehen“ setzt Jörg Rauschenberger nicht…

  • Allgemein,  Biedenkopf

    Erste Campus-Gespräche: Hochschulstandort für die Bürger öffnen

    Um die Verwirklichung der eigenen Lebensziele ging es in dem Vortrag von Dr. Christian Zielke im Rahmen der ersten Campus-Gespräche am Standort Biedenkopf der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM). Das neue Gesprächsformat organisieren Landkreis Marburg-Biedenkopf und THM gemeinsam. „Mit den Campus-Gesprächen wollen wir zeigen, dass wir einen tollen Hochschulstandort in Biedenkopf haben und diesen auch für die Bürgerinnen und Bürger öffnen“, freute sich Landrätin Kirsten Fründt über die Resonanz auf die Premierenveranstaltung. Dieser sollen in regelmäßigen Abständen weitere Vorträge folgen – im kommenden Jahr etwa mit dem Zugspitzläufer Dejan Kovacevic. Zusätzliche Aufwertung IHK-Präsident Eberhard Flammer und Campus-Leiter Gerd Manthei wiesen darüber hinaus auf die rasante Entwicklung des Hochschulstandorts Biedenkopf hin: Mit…