Backland.News
  • Marburg,  Marburg-Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Sommersemester der vhs Marburg startet am 26. Februar

    Italienisch lernen beim Singen italienischer Lieder, ein französisches Sprachcafé, analoge Fotografie und Handwerkskurse wie Goldschmieden oder Holzhauerei: Neben bewährten Angeboten gibt es ab dem 26. Februar auch wieder viele neue Kurse bei der Marburger Volkshochschule (vhs). Für die Kurse des neuen Semesters können sich Interessierte ab sofort anmelden. „Auch in diesem Semester bietet die vhs Marburg mit ihren zahlreichen Kursen den Menschen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren, neue Hobbies zu entdecken oder Gelerntes zu vertiefen“, sagt Stadträtin Kirsten Dinnebier. Das Sommersemester startet am 26. Februar. Die Anmeldung für die vielfältigen Kurse ist bereits ab dem 5. Februar möglich.  Marburger Fototage zum Auftakt Den Auftakt bilden die Marburger Fototage…

  • Landkreis,  Marburg-Biedenkopf

    Zukunftswerkstatt gegen Fachkräftemangel im Landkreis

    Immer mehr Menschen gehen in Rente, immer weniger treten neu ins Berufsleben ein. Um Strategien für eine zukunftsorientierte Fachkräftesicherung zu entwickeln, kamen über vierzig Vertreter:innen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Arbeitsvermittlung aus dem Landkreis im Rahmen der „Zukunftswerkstatt“ in der Steinmühle in Marburg zusammen. Dazu eingeladen hatten die neugegründete Wirtschaftsförderungsgesellschaft Marburg-Biedenkopf mbH sowie die Stabsstelle Fachkräftesicherung im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration. Attraktivitätssteigerung für Arbeitsmarkt und Fachkräfte „Die Zukunftswerkstatt mit über vierzig Teilnehmer:innen ist ein hervorragendes Beispiel für die gelungene Kooperation im Landkreis. Die Veranstaltung mit vielen Workshop-Elementen hat eindrücklich gezeigt, wo wir schon erfolgreich sind – und wo wir konkret ansetzen müssen, um den Arbeitsmarkt nachhaltig aufzustellen. Denn Marburg-Biedenkopf…

  • Landkreis

    Freud‘ und Leid im Landkreis

    Ein Abschied… Mit einer bewegenden Trauerfeier hat der Landkreis Marburg-Biedenkopf von seiner verstorbenen Landrätin Kirsten Fründt Abschied genommen. Rednerinnen und Redner würdigten dabei das Wirken von Fründt, die am 19. Januar an den Folgen einer Krebserkrankung starb. Moderiert wurde die Trauerfeier von Jochen Schmidt (Hessischer Rundfunk). Den musikalischen Rahmen bildeten Orgel- und Klavierbeiträge der Konzertorganistin Ka Young Lee und des Landeskirchen-Musikdirektors Uwe Maibaum. Zudem wurden musikalische Beiträge eingespielt, die zuvor aufgenommen worden waren.Hier waren das Bläserensemble der Musikabteilung des VfL 1860 Marburg und das „Amtsgebläse“ der Kreisverwaltung zu hören. In beiden Gruppen wirkte Landrätin Kirsten Fründt als Querflötistin aktiv mit.Aus Lüsen in Südtirol, eine Region, mit der der Landkreis Marburg-Biedenkopf…

  • Bad Laasphe

    Erste „Bildungsinsel“ wurde eingeweiht

    Die Bildungsinsel, die jetzt vor dem Rathaus neben dem Spielplatz in Bad Laasphe aufgestellt wurde, ist die erste Bildungsinsel im Raum Wittgenstein. Sie wurde mit Hilfe eines Heimatchecks und Unterstützung der Sparkasse Wittgenstein finanziert.Tomas Irle aus Hilchenbach ist  Begründer des Vereins „Hilchenbacher Bildungsinsel“ und hat dieses besondere Projekt mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5a und Lehrer Frank Oldeleer vom „Gymbala“ begleitet. Bildung und Natur Das Projekt bringt Kinder, Bildung und Natur generationenübergreifend in Einklang und „unter das Dach Heimat“. Die Herzstücke des Projekts bilden Bänke, die an exponierter Stelle in der Natur stehen. Diese fügen sich sanft in die Natur ein und alle Generationen können dort bequem verweilen.…

  • Bildung,  Landkreis

    Bildung: für bessere Berufschancen und Zukunft

    Je besser Menschen qualifiziert sind, umso stabiler ist ihre Position am Markt. Das gilt für Jugendliche und Menschen mit Lebenserfahrung gleichermaßen, heißt es aus der Agentur für Arbeit. Weil die Auswirkungen des „Corona-Lockdowns“ derzeit den Arbeitsmarkt belasten, ist es umso wichtiger, sich fachlich kompetent am Markt präsentieren zu können. Qualifizierung Qualifizierung geschieht durch: Ausbildung, Umschulung oder Weiterbildung. Egal wie, alle Varianten der Qualifizierung stehen für eine Verbesserung der Berufschancen. Das hilft dabei, zukünftig nicht arbeitslos zu werden und die persönliche finanzielle Situation zu verbessern. Förderung Es gibt vielfach Förderung von Umschulung und Weiterbildung – teilweise sogar Prämien. Die Sachbearbeiter beraten dazu online oder telefonisch.  Arbeitsvermittler klären individuell ab, was in…

  • Landkreis,  Veranstaltungen

    Webinar beleuchtet Fakten, Chancen und Risiken

    Künstliche Intelligenz (KI) ist nicht länger nur eine akademische Disziplin. Denn seit Produkte der KI-Forschung marktfähig geworden sind, seit Computer immer leistungsfähiger werden und immer größere Mengen an Daten zur Verfügung stehen, beginnen „intelligente“ Algorithmen immer mehr Bereiche unseres Lebens zu verändern. Am Mittwoch Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet für Interessierte ein spannendes Webinar zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) an. Das digitale Kursangebot findet am Mittwoch, 22. April, von 19.30 Uhr bis 21 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Referentin, Dr. Manuela Lenzen, will in ihrem Vortrag erklären, warum diese Technologie zugleich so verwirrend aber auch faszinierend sein kann. Der Vortrag skizziert die Geschichte der KI sowie…

  • Bildung,  Veranstaltungen

    Neues Angebot: vom Sofa aus live mitdiskutieren

    Aktuell sind der Kursbetrieb und Einzelveranstaltungen der Volkshochschule (vhs) unterbrochen. Sie werden nach den derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise wieder fortgeführt. Weiter geht es aber mit einem Angebot, das die vhs zum neuen Semester gestartet hat: „vhs wissen live“. Gebührenfrei Das neue Online-Angebot ist eine gebührenfreie Online-Vortragsreihe zu aktuellen Themen aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Im Anschluss an die Vorträge von renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Medien können im Live-Chat Fragen gestellt und mitdiskutiert werden. In der aktuellen Lage, in der zur Eindämmung des Corona-Virus Menschen persönliche, direkte Kontakte möglichst meiden sollen, hat die vhs die Reihe „vhs wissen live“ erweitert. Es gibt nun auch Vorträge speziell zum Thema Corona.…

  • Bad Endbach,  Bildung,  Hartenrod,  Veranstaltungen

    Starke Mädchen und zarte Pralinés …

    Noch hat der Frühling nicht Einzug gehalten in Form von Sonne und steigenden Temperaturen. Und so könnten Kreative die Gelegenheit nutzen, und sich weiterbilden bei einem der vielfältigen Angebote der Volkshochschule. In Bad Endbach beginnen folgende neue Kurse: Große Vielfalt Mein Laptop und ich – auch weiterhin eine Erfolgsgeschichte! (Windows 10, bei Bedarf auch für Windows 7): Montag, 16. März, 17.45 bis 20 Uhr, Hartenrod, Mittelpunktschule, 10 TermineVortrag: Tatort Internet – Wie schütze ich mich vor Gefahren? Mittwoch, 18. März, 19 bis 21.15 Uhr, Hartenrod, Mittelpunktschule, 1 TerminWorkshop: Zeit für mich- Entspannen und Malen: Samstag, 21. März, 13 bis 17.30 Uhr, Bad Endbach, Bürgerhaus, 1 TerminRhetorik – souverän auftreten, gekonnt…

  • Bildung,  Dautphetal,  Hommertshausen

    Neue Kursangebote in „zweisamer Auszeit“

    Immer wieder hat die Volkshochschule (vhs) neue Kursangebote zu bieten. Nicht nur die Klassiker wie Sprachen und Bewegung gehören zu den Offerten. „Kinder ermutigen“ lautet nun beispielsweise eine der Offerten. Und auch ein Kompaktkurs in „zweisamer Auszeit“, (Groß-)Eltern und Kind-Entspannung bereichert die Angebote. Vielleicht ist hier etwas Passendes dabei…? Die Angebote Gitarrenkurs für Fortgeschrittene: Montag, 3. März, 18 bis 19.30 Uhr, Dautphetal, Mittelpunktschule, 10 TermineGitarrenkurs für Anfänger: Dienstag, 4.März, 18 bis 19.30 Uhr, Dautphetal, Mittelpunktschule, 10 TermineKompaktkurs – Kinder ermutigen! Dienstag, 3. März, 18 bis 22 Uhr, Dautphetal, Mittelpunktschule, 1 TerminZweisame Auszeit: Kompaktkurs (Groß-)Eltern und Kind-Entspannung: Dienstag, 3. März, 18 bis 18.45 Uhr, Dautphetal, Dautphe, Bürgerhaus, 1 TerminEntspannung mit Klangschalen:…

  • Biedenkopf,  Gladenbach,  Landkreis,  Marburg,  Veranstaltungen

    Veranstaltungen – quer durch die Interessensgebiete

    Süße Schwestern: Mit Petticoats und Swingmusik im Gepäck, kommt das Close Harmony Trio „The Sugar Sisters“ heute zum ersten Mal nach Marburg. Am 3. Februar also sind die Damen in der Waggonhalle Marburg ab 20 Uhr live zu erleben. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 17 Euro plus Gebühr und 23 an der Abendkasse. Alle drei Sisters sind gebürtige „Hessemädchen“ und arbeiten als professionell ausgebildete Musicaldarstellerinnen und Gesangdozentinnen. Ihr Repertoire reicht von Klassikern wie „Bei mir bist du scheen“ und „Mr. Sandman“, bis hin zu Neuinterpretationen von modernen Hits, wie „My heart will go on“ aus Titanic oder „I want it that way“ von den Backstreet Boys, die sie mit ihren…