Backland.News
  • Biedenkopf

    Schulbiologiezentrum präsentiert Forschungsprojekte

    Das Schulbiologiezentrum präsentierte spannende Forscherprojekte am Tag der offenen Tür in der Lahntalschule (LTS) Biedenkopf. Wer knackt die Nuss? – Dem Täter auf der Spur! Wer hat wohl die Nüsse gefressen? Dem Täter auf der Spur waren zahlreiche Schüler:innen mit ihren Eltern am Tag der offenen Tür in der Lahntalschule in Biedenkopf. Denn auch das Schulbiologiezentrum hatte seine Türen geöffnet und präsentierte einige spannende Einblicke in seine Herbstprojekte. Nicht nur Eichhörnchen schmecken die Haselnüsse, auch andere Tiere wie z. B. der Haselnussbohrer oder die Haselmaus füllen sich im Herbst den Bauch. Unter dem Binokular ließen sich genauere Bestimmungen vornehmen (Foto: Lara Schmidt). Der Boden lebt! Eine 100-jährige Buche wirft im…

  • Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Kräuterwerkstatt in der Lahntalschule Biedenkopf

    Kräuter entdecken, sammeln und probieren: Mitte Mai fand im Seminarraum des Schulbiologiezentrums (Schubiz) erneut ein Volkshochschulprojekt in der Lahntalschule Biedenkopf statt. Während der gemeinsamen Besichtigung und des Sammelns von Wild- und Küchenkräutern im Schulgarten konnte die 11-köpfige Gruppe von Kindern und Erwachsenen mit allen Sinnen das Thema „Kräuter“ erleben. An verschiedenen Stationen, die von der pädagogischen Mitarbeiterin Nicole Kapaun betreut wurden, stellten die Teilnehmenden anschließend aus dem gesammelten Kräutersalz, -quark, -butter und Limonade her. Natürlich durfte das anschließende gemeinsame Probieren der eigenen Produkte nicht fehlen. Die Kräuterwerkstatt ist Teil einer Veranstaltungsreihe, die seit Jahren mehrmals jährlich freitagnachmittags in Kooperation mit der Volkshochschule und dem Schulbiologiezentrum desLandkreises Marburg-Biedenkopf in der Lahntalschule…

  • Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Kräuterküche im Schulbiologiezentrum Biedenkopf

    Am Freitag, 12. Mai, veranstalten das Schulbiologiezentrum und die Volkshochschule Marburg-Biedenkopf eine Entdeckungsreise im Schulgarten in Biedenkopf. Gemeinsam werden Wild- und Küchenkräuter gesammelt und zu Kräuterlimonade, -seife, -salbe, -salz oder Kräutersträußchen verarbeitet, die die Teilnehmenden mit nach Hause nehmen dürfen. Die Veranstaltung ist ein Outdoorprojekt, deswegen bitte geeignete Kleidung anziehen. Eine Indooralternative bei sehr schlechtem Wetter ist geplant. Empfohlen wird die Veranstaltung für Kinder von 6 bis 12 Jahren und alle Interessierten. Bitte mitbringen: eine kleine 0,3 l Flasche und eine kleine Salbendose oder -glas (10 – 30 ml). Eine Materialumlage von 3 €/Person wird vor Ort eingesammelt.  Veranstaltungsort und Treffpunkt ist in Biedenkopf am Haupteingang der Lahntalschule um 14.30…

  • Biedenkopf

    Der Natur auf der Spur: „Frühling liegt in der Luft“

    Die Luft duftet, die Natur ist von ihrem Winterschlaf erwacht und so gehen wir raus in die Natur! Das Schulbiologiezentrum Marburg-Biedenkopf lädt Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, gerne auch mit Familie & Freund*innen ein, gemeinsam an verschiedenen Orten in der Natur den Frühling zu erleben. Bei DER FRÜHLING LIEGT IN DER LUFT am Freitag, 24. März 2023, handelt es sich um einen Workshop mit viel Praxis und Bewegung im Grünen. Die Teilnehmer*innen erhalten einen eigenen Frühblüher und ein Forscherheft für das Weiterforschen zu Hause. Die Reihe „Der Natur auf der Spur“ bietet in jeder Jahreszeit eine Veranstaltung an, gerne können die Kurse schon frühzeitig gebucht werden. Die…

  • Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Weihnachtswerkstatt für Kinder

    „Zum Jahresende stellen wir aus der handverlesenen Ernte des Schubiz Weihnachtsgeschenke her“, heißt es aktuell. Dazu eingeladen sind Kinder zwischen 6 und 14 Jahren (mit und ohne Begleitung Erwachsener). „Lasst euch überraschen und verzaubern von Gewürzduft, Bienenwachskerzen und anderen Schätzen aus der Natur“, laden die Macher ein. Nur Materialkosten Es fallen keine Teilnehmergebühren an. Nur eine Materialumlage von 4 € pro Person wird vor Ort eingesammelt. Kursort ist die Lahntalschule (Schulbiologiezentrum) in Biedenkopf. Die Leitung hat Nicole Kapaun. Termin ist Freitag, der 16. Dezember von 14.30 Uhr bis 17 Uhr. Bis zum 2. Dezember sollten sich Interessierte angemeldet haben. Anmeldung unter 06461-951850 oder per Mail an sbb@ schubiz.marburg-biedenkopf.de  Ganz „natürlich“ Die…

  • Biedenkopf,  Veranstaltungen

    Kreativ-Angebote für Kinder im „SchuBiZ“

    Spielerisch und kreativ Umwelt erfahren: Kinder, Jugendliche und Familie finden hier spannende Kursangebote zu „Naturwissenschaft, Umweltbildung und Klimaschutz.“ Diese richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren (unter 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen). Es fallen keine Teilnehmergebühren an; aber eine Materialumlage von 3 € pro Person wird eingesammelt. In Biedenkopf Alle Angebote finden von 14.30 bis 17 Uhr im Schulbiologiezentrum des Landkreises in der Lahntalschule Biedenkopf statt. Folgende Projekte sind geplant: ·     Gärtnern auf der Fensterbank: Freitag, 18. Februar ·      Der Natur auf der Spur: „Der Frühling liegt in der Luft“: Freitag, 8. März ·      Osterwerkstatt: Freitag, 1. April ·      Kräuterküche: Freitag, 20. Mai ·      Der Natur auf der Spur: „Sommer…

  • Biedenkopf,  Veranstaltungen

    21 Ferienpass-Angebote für Biedenkopfer Kinder

    Ein Tanzworkshop, Bauen und Gestalten von Insektenhotels, Marmorieren oder im Schulbiologie-Zentrum aktiv werden… die Stadt Biedenkopf bietet wieder eine Ferienpass-Aktion an, die für die Jungen und Mädchen viel Abwechslung bietet. „Auch wenn das Programm im Vergleich zu den Vorjahren deutlich reduziert ist, sind wir sehr froh, zumindest 21Angebote für 269 Kinder anbieten zu können“, sagt dazu Bürgermeister Joachim Thiemig. Gemeinsam Spaß haben „Gerade nach der langen Zeit der Einschränkungen und der Isolierung besteht die leise Hoffnung, dass gemeinsamer Spaß, Erholungund Aktivitäten langsam aber sicher wieder möglich sein werden.Nicht nur für jede Familie, sondern auch für uns als Veranstalter der Ferienpass-Aktion ist die aktuelle Situation auch in diesem Jahr eine organisatorische…

  • Steffenberg,  Veranstaltungen

    Buntes Programm für die Ferienspiele geplant

    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sei aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie nicht absehbar, ob und in welcher Form die Ferienspiele stattfinden können, gibt aktuell die Gemeinde Steffenberg auf ihrer Website bekannt. Im Moment wisse niemand, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickele und welche Schutzmaßnahmen wie lange gelten. Planungen laufen So plant man hier derzeit aber noch, die Ferienspiele „normal“ durchzuführen – unter Vorbehalt sozusagen. Und ein buntes Ferienspielprogramm ist bereits in Arbeit für die Ferienzeit vom 6. Juli bis zum 9. August. Die Steffenberger Ferienspiele sind eine Aktion der Gemeinde Steffenberg in Zusammenarbeit mit den verschiedenen örtlichen Vereinen, Verbänden und Organisationen, sowie weiteren Einzelpersonen und ehrenamtlichen Helfern. Teilnehmen können Mädchen…

  • Biedenkopf,  Landkreis

    Schul-Biologiezentrum präsentiert Angebote online

    Das Schulbiologiezentrum des Kreises bietet Interessierten auf digitalem Weg Projekt-Angebote für zu Hause. „Der Natur auch digital auf der Spur“ sozusagen. Die Onlineangebote des Schulbiologiezentrums bieten Tipps für kleinere und größere Praxis-Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien. Eine Sammlung mit interessanten Links sowie Videos gibt es ebenfalls auf der Webseite des Schulbiologiezentrums unter www.schubiz.marburg-biedenkopf.de. Damit haben Interessierte bei unkomplizierten Projekten für Drinnen und Draußen die Möglichkeit, weiter Spannendes rund um die Natur zu lernen.Die ersten drei Angebote beschäftigen sich dabei mit Wildbienen: Interessierte finden dabei Tipps zum Bau von Nisthilfen für Erdhummeln und Wildbienen sowie einem Blumenbuffet für Bienen.

  • Allgemein,  Bad Laasphe,  Biedenkopf,  Bildung

    Nachwuchs untersuchte Qualität der Lahn bei Biedenkopf

    Das Wichtigste vorab: Die Lahn bei Biedenkopf ist in gutem Zustand! Die Schülerinnen und Schüler des Biologie-Grundkurses der Jahrgangsstufe 12 des „Gymbala“ untersuchten jetzt nämlich Gewässer in Biedenkopf. Fachlehrerin Julia Rohrbach organisierte einen etwas anderen Schulvormittag. Auf einer Exkursion nach Biedenkopf in das Schulbiologie-Zentrum wurden die zuvor im Unterricht behandelten Themen vor Ort in die Praxis umgesetzt. Im Rahmen des Unterrichtsvorhabens „Ökologie – Aquatische Ökosysteme“ erlebten die Jungen und Mädchen in den Lahnauen echtes, praktisches und naturwissenschaftliches Arbeiten. Zunächst stand eine theoretische Einführung in das Thema durch Martina Walz, Mitarbeiterin des Schulbiologiezentrums, auf dem Tagesprogramm. „Alles fließt“ Die Wasserrahmenrichtlinie der EU verlangt eine ganzheitliche Gewässerpolitik. Wichtigstes Ziel der Richtlinie ist…