Backland.News
  • Bildung,  Nachbarkreis

    Sprachen lernen – bequem vom Sofa aus

    Sprachen lernen bequem vom heimischen Sofa aus? Die Volkshochschule (Vhs) Siegen-Wittgenstein macht es möglich:  Angeboten werden Online-Sprachkurse für sieben Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch, Russisch und Isländisch), die in der vhs.cloud stattfinden. Book-Club Außerdem bietet die Vhs einen digitalen English-Book-Club an, in dem – passend zum Gastland der Frankfurter Buchmesse und in Kooperation mit dem Bad Berleburger Literaturpflaster – zwei kanadische Autoren besprochen werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Der erste Book-Club findet schon am 25. September / 2. Oktober statt, der zweite nach den Herbstferien. Die Veranstaltungen sind unter www.siegen-wittgenstein.de/vhs (Kursnummern 40201 oder 40261) zu finden. Weitere Infos gibt’s unter 0271-333 15 17.

  • Bildung,  Ludwigshütte,  Veranstaltungen

    Von Singen bis Informieren: die aktuellen Termine

    Laut singen: Endlich einmal wieder zusammen singen, Lieder schmettern – öffentlich im Freien ist das auch absolut möglich. Wer sich hier gern einreihen möchte in den Reigen der Sängerinnen und Sänger ist am morgigen Freitag, 11. September, beim „Hütter Corona-Singen“ willkommen. Los geht’s um 18 Uhr am Sackpfeifenweg in Ludwigshütte, dem ehemaligen Kühweg. Online-Seminar Für Unternehmen gilt: Wer beauftragt werden will, muss im Markt bekannt sein und sein Image entsprechend pflegen. Um dabei rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, bietet die IHK Lahn-Dill am 16. September von 10 bis 11.30 Uhr ein Online-Seminar (Anmeldeschluss 11. September) zum Thema Marketingrecht an: Neben dem allgemeinen Medienrecht wird es insbesondere um Urheberrecht,…

  • Bildung,  Nachbarkreis

    715 Angebote zum Spaßhaben und Weiterbilden

    Es kann wieder losgehen: Musik, Tanz, Fotografie, Malerei, Zeichnung und Stilberatung. Unterschiedliche kunsthandwerkliche Techniken, wie Goldschmieden, Klöppeln, Spinnen, Flechten mit Weide oder Arbeiten mit Pappmaché, können erlernt und verfeinert werden… Das sind nur einige der Weiterbildungsangebote fürs aktuelle Semester. Die Volkshochschule (VHS) Siegen-Wittgenstein startet damit ab September. Auch online Neu im Programm sind übrigens ein Dutzend Online-Angebote in der vhs.cloud für verschieden Sprachen, darunter auch ein „English Book Club“, der sich im Rahmen des Bad Berleburger Literaturpflasters mit zwei kanadischen Romanen befasst. An allen Veranstaltungsorten gibt es ein Hygienekonzept. Gleichzeitig wird es aber auch mehr Online-Kurse geben. 128 Seiten Das neue 128-seitige Programm enthält Bildungsangebote für quasi jedes Interessensgebiet: ob…

  • Bildung,  Landkreis

    Online: Auftakt der „Eltern-Akademie“

    Eine neue „Elternakademie“ bereitet Eltern auf zukünftige Herausforderungen im Schulbetrieb vor. Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am morgigen Donnerstag, 20. August, von 18.30 bis 2 Uhr eine digitale Diskussionsrunde über den Schulstart an. Schuldezernent, Schulamtsleiter und Kreiselternbeirats-Vorsitzende stellen sich dabei den Fragen der Eltern. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Diskussionsrunde ist zugleich der Auftakt besagter „Elternakademie“. Austausch Die Corona-Pandemie habe Eltern sowie Schülerinnen und Schüler gleichermaßen vor Herausforderungen gestellt. Deshalb wolle man mit der Diskussionsrunde eine Plattform für den gemeinsamen Austausch bieten, heißt es. Die Rückkehr zum Regelunterricht in den Schulen wird von vielen Menschen heiß ersehnt, Andere blicken mit Sorge auf den Unterricht in großen Gruppen. Wie…

  • Biedenkopf,  Bildung

    Digitale Kompetenz durch humanoide Roboter

    Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Philipps-Universität Marburg stärken mit dem Projekt „RoboPraX“ gemeinsam digitale Lehr- und Lernkompetenzen von Lehrkräften und Schülern. Anhand von humanoiden, also menschenähnlichen Robotern können schrittweise wichtige Programmierkenntnisse und Problemlösungsstrategien erlernt werden. Insgesamt acht neue Roboter des Typs „NAO“ wurden dafür angeschafft und kommen zunächst an zwei Schulen im Landkreis zum Einsatz. An der Lahntalschule Zunächst startet das Projekt an der Georg-Büchner-Schule in Stadtallendorf sowie an der Lahntalschule in Biedenkopf. Motorik, Bilderfassung und Sprachverarbeitung – die Schüler sammeln wichtige Erfahrungen zur Funktionsweise humanoider Roboter. Denn diese werden mehr und mehr Teil unserer digitalen Welt. Deshalb ist die Vermittlung technischer Kompetenzen wichtig. Ein ausführliches Gespräch des „RoboPraX“-Teams mit Landrätin…

  • Bildung,  Veranstaltungen

    Schulische Ausbildung: Nachwuchsköche gesucht

    In kaum einem anderen Gewerbe sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie zurzeit so stark zu spüren, wie in der Gastronomie. Der Lock-Down hat viele Betriebe in finanzielle Schwierigkeiten gebracht. Ein weiteres Problem: In vielen Restaurants fehlt schon seit Jahren der Nachwuchs. Das soll sich jetzt ändern. Das Berufskolleg (BK) Wittgenstein  des Kreises Siegen-Wittgenstein plant für das Schuljahr 2020/2021 die Einführung einer vollzeitschulischen Ausbildung für den Beruf Koch / Köchin. Losgehen soll es bereits am Mittwoch, 12. August. Auch für junge Eltern Der neue Ausbildungsgang soll übrigens keineswegs als „Konkurrenz“ im Wettbewerb um Interessenten an einer dualen Ausbildung verstanden werden, sondern vielmehr ein „Zubringer“ für die regionalen Betriebe sein. Angesprochen sind beispielsweise…

  • Bildung,  Marburg

    Marburger Berufsschulen nehmen neue Azubis auf

    „Nach der Schule ist vor der Schule“ – das gilt für hunderte Jugendliche ab Montag, 17. August. Dann beginnt mit dem Start der Berufsausbildung auch die Berufsschulpflicht – und die „Einschulung“ an einer der drei Marburger Berufsschulen. Erziehungsberechtigte und Ausbildungsbetriebe sind angehalten, ihre Azubis unter 18 Jahren an eine ordnungsgemäße Anmeldung zum Berufsschulunterricht zu erinnern. „Viele Neue“ Die Berufsschulpflicht beginnt nach Beendigung der Vollzeitschulpflicht mit dem Ausscheiden aus einer Vollzeitschule und mit dem Eintritt in ein Ausbildungsverhältnis. Auszubildende, die in einem Ausbildungsverhältnis im Sinne des Berufsbildungsgesetzes stehen, sind für die Dauer der Ausbildung berufsschulpflichtig. Bei Unklarheiten über die Wahl des Berufsfeldes, die zuständige Berufsschule und in allen Zweifelsfällen sollten sich die…

  • Bildung,  Geschäftsleben

    Vier besondere Seminare im Juli und August

    Über Geld-Navigation: Am Donnerstag, 16. Juli, von 19 bis 21 Uhr lädt das Unternehmerinnen-Netzwerk Marburg-Biedenkopf zum Online-Seminar „Geld-Navigation in Krisenzeiten“ mit Finanzcoach Heike Hämer ein. Krisenzeiten bringen besondere Aufgaben mit sich, mit denen Frau und Unternehmerin umgehen muss. Neben Flexibilität und Kreativität sind Finanz-Wissen und Geld-Strategien wichtig, um mit diesen Herausforderungen umgehen zu können. Dieser Kurs dient dazu, die Sicht im Bereich der persönlichen Finanzen klarer werden zu lassen. Kostenfrei für Mitglieder, für Nichtmitglieder: 10 Euro, Info und Anmeldung bei Heike Hämer unter 0177-612 23 49 oder per E-Mail an FinanzCoach @HeikeHaemer.de Zu Wirtschaftsfragen Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf veranstaltet ihren Unternehmersprechtag in diesem Jahr am Dienstag, 14. Juli, als…

  • Bildung,  Region

    Jetzt weiterbilden: Zertifikatslehrgang

    Der Lehrgang umfasst rund 132 Unterrichtsstunden. Der Unterricht findet montags und mittwochs in der Zeit von 17.45 Uhr bis 21 Uhr statt und endet am 9. Dezember. In den Schulferien findet kein Unterricht statt: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lahn-Dill bietet ab dem 19. August einen neuen Lehrgang zum/zur „Lohnbuchhalter/in“ in Teilzeitform an. Die Inhalte Teilnahmevoraussetzungen für diesen Lehrgang sind Grundkenntnisse aus dem kaufmännischen Umfeld oder der Lohnbuchhaltung. Lehrgangsinhalte sind: Steuerrecht, Lohnsteuer und Besteuerung der Bezüge, Verfahrensfragen zur Lohnsteuer, Abzugsverfahren, Einkommensteuerrecht, Pauschalversteuerung, Sozialrecht, Versicherungspflicht und -freiheit, Entgeltabrechnung, Meldewesen, Entgeltfortzahlung, Mitgliedschaft und Beiträge sowie Aufbewahrung und Überwachung. Weitere Infos Weitere Informationen und Anmeldeformulare können bei der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill unter…

  • Bildung,  Gesundheit,  Region

    „Es können wieder Einschränkungen nötig werden“

    „Es gibt positive Rückmeldungen seit der Aufhebung des Abstandsgebots an den Grundschulen; und das Infektionsgeschehen in Hessen hat sich nochmals deutlich verlangsamt“, betont Kultusminister R. Alexander Lorz. Daher werde man, gestützt auf medizinische Empfehlungen und die Arbeit der Konzeptgruppe, nach den Sommerferien auch in den übrigen Schulformen zu einem Präsenzunterricht an fünf Tagen in der Woche zurückkehren. „Wir gehen diesen Schritt aus Überzeugung – wohlwissend, dass es ein Nullrisiko nicht geben kann und dass im Bedarfsfall lokal oder auch flächendeckend erneut Einschränkungen erforderlich werden können“, erklärt Lorz weiter. Kontakte vermeiden Die Aufhebung des Abstandsgebots im Unterricht mache es möglich, zu einem geregelten Klassen- und Kurssystem ohne Begrenzung der Gruppengröße zurückzukehren,…