Backland.News
  • Bad Laasphe,  Nachbarkreis

    Radeln, powern, netzwerken: Neues aus dem „Wittiland“

    Mit mehreren interessanten Angeboten und Aktionen kann auch der benachbarte Landkreis Siegen-Wittgenstein aufwarten: In die Pedalen Zum ersten Mal nimmt Bad Laasphe in diesem Jahr an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. Wie alle anderen Kommunen im Kreis Siegen-Wittgenstein lädt die Lahnstadt vom 28. Mai bis 17. Juni ein, wann immer es geht, auf das Fahrrad zu steigen und auf diese Weise möglichst viele Alltagswege CO2-neutral zurückzulegen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man passionierter Radler oder Gelegenheitsfahrer ist. Es zählt jeder einzelne Kilometer. Über 100 Personen in zwölf Teams haben sich in Bad Laasphe bereits fürs „Stadtradeln“ registriert. Der Verwaltungschef hofft, dass es noch mehr werden. Die Anmeldung und Gründung…

  • Allgemein

    Wissenswertes aus Wittgenstein

    Glasfaser für alle! Die Verträge sind unterschrieben: Die letzten weißen Flecken auf der Breitbandkarte des Kreises Siegen-Wittgenstein können nun getilgt werden. Das Unternehmen Greenfiber hat vom Kreis den Auftrag erhalten, innerhalb der nächsten drei Jahre insgesamt 4.125 Adressen mit Glasfaser-Hausanschlüssen zu versorgen. Landrat Andreas Müller und Paul Gummert, Geschäftsführer der Firma Greenfiber Internet & Dienste, haben jetzt die entsprechende Vereinbarung im Kreishaus unterzeichnet. Vor der Vertragsunterzeichnung gab es ein aufwändiges und langwieriges Antragsverfahren. Der vorläufige Antrag wurde im Mai 2019 beim Bundesfördergeber eingereicht. Die vorläufigen Bescheide, die Grundlage für die Ausschreibung waren, lagen schon im Juni 2019 vor.Es folgte das Ausschreibungsverfahren, das im Februar 2021 zu Gunsten der Firma Greenfiber…

  • Gesundheit,  Nachbarkreis

    „Quarantäne gilt künftig ohne Anordnung“

    „Das Kreisgesundheitsamt passt Abläufe zur Kontaktnachverfolgung an“, heißt es aktuell aus dem Landkreis Siegen-Wittgenstein. „Auf jede infizierte Person kommen zahlreiche Kontaktpersonen, die informiert, befragt und gegebenenfalls getestet werden müssen.“ Dies sei „eine Mammutaufgabe“. Selbst tätig werden Das Land Nordrhein-Westfalen reagiert nun und setzt verstärkt auf Eigeninitiative und die aktive Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger. Auch ohne Bescheid der Behörde müssen sich Personen jetzt bei einem positiven PCR-Test isolieren und ihre Kontaktpersonen schnellstmöglich eigenständig informieren. Beim Freitesten gelten ebenfalls neue Regeln, auch hier läuft nun vieles automatisch nach den Vorgaben der NRW-Corona-Test-und Quarantäne-Verordnung. Jetzt per SMS Wer einen positiven PCR-Test hat wird künftig per SMS über das Ergebnis informiert. Ein Link…

  • Gesundheit,  Landkreis,  Nachbarkreis

    Die Inzidenzwerte sinken weiter

    Die vom RKI angegebene Inzidenz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt aktuell nur noch bei bei 22,3. Derzeit werden drei Betroffene stationär im Krankenhaus behandelt, eine davon intensivmedizinisch. 234 aktive Fälle (nicht Erkrankte, sondern positiv Getestete) sind momentan registriert. In Siegen-Wittgenstein Aktuell positiv getestet sind in Siegen-Wittgenstein 192 Personen. Sechs davon werden in einem Krankenhaus behandelt, eine davon intensivpflichtig. Die aktuelle 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Siegen-Wittgenstein liegt damit laut RKI bei 23,1. Wichtige Info Vorerst werden in Siegen-Wittgenstein übrigens keine Zweitimpfungen für Personen unter 60 Jahren mit AstraZeneca im Impfzentrum verabreicht. In den Impfzentren sind die Zweitimpfungen von Personen unter 60 Jahren entsprechend der STIKO-Empfehlung ausschließlich mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) durchzuführen. So steht…

  • Breidenbach,  Landkreis,  Nachbarkreis,  Region,  Veranstaltungen

    Termine und Aktionen

    „Young Vision Day“ bei Weber: Aufgrund der Corona-Richtlinien findet der „Young Vision Day“ von Weber Maschinenbau (Breidenbach) in diesem Jahr digital statt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 sowie interessierte Eltern und Freunde haben morgen, am 28. Mai, von 17 bis 21 Uhr die Möglichkeit, sich über verschiedene Ausbildungs- sowie duale Studien- und Praktikums-Möglichkeiten bei Weber zu informieren.Und so funktioniert die Teilnahme am digitalen Young Vision Day: Kontaktiert werden können alle Weber Ansprechpartner via Microsoft Teams. Die Teilnahme ist auch über einen Gastzugriff möglich. Um mit den Weber-Beschäftigten in Kontakt zu treten, ist lediglich ein Link notwendig, der auf der Weber Karriereseite unter „weberweb.com /karriere“ zur Verfügung steht.…

  • Gesundheit,  Landkreis,  Nachbarkreis

    „Anteil akut mit SARS-CoV-2 infizierter Personen ist gering“

    Derzeit werden 26 Betroffene stationär im Krankenhaus behandelt – davon benötigen elf Personen eine intensivmedizinische Betreuung. Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen aktuell 1.067 aktive Fälle. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf weist daher derzeit eine Inzidenz von 187,8 auf. Die Inzidenz errechnet sich aus der Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage und steigt entsprechend an, wenn mehr getestet wird. Nur wenige? Die Testgütekriterien dürften nicht isoliert betrachtet werden, denn die Aussagekraft des Tests hänge bedeutend davon ab, wie groß der Anteil tatsächlich Infizierter in der getesteten Gruppe sei, schreibt beispielsweise die „aeztezeitung.de“ und betonte bereits im November: „In der Gesamtbevölkerung ist der Anteil akut mit…

  • Bad Laasphe,  Nachbarkreis

    Ausgangssperre jetzt auch in Siegen-Wittgenstein

    Auch Hinterländer, die sich im benachbarten „Wittiland“ aufhalten, sollten das jetzt beachten: Die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein reagiert auf „hohe Infektionszahlen“ in Abstimmung mit dem Land NRW. So gelten die bereits angekündigten Regelungen – unter anderem Kitas im eingeschränkten Pandemiebetrieb, Kontaktbeschränkungen im öffentlichen und privaten Raum sowie „Click & Collect“ im Einzelhandel – für zunächst weitere zwei Wochen bis 25. April, fort. Über eine etwaige Verlängerung wird mit Blick auf das weitere örtliche Infektionsgeschehen im Laufe der kommenden Woche entschieden. Landrat Andreas Müller betont: „Sehr viele Menschen halten sich vorbildlich an die Regeln und meiden Kontakte. Leider ist der übergroße Anteil der Neuinfektionen aber nach wie vor auf das private Umfeld zurückzuführen.…

  • Gesundheit,  Landkreis,  Nachbarkreis

    Nur ein einziger Corona-Intensivpatient im Kreis

    Die Inzidenzzahl im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist zwar mit 125,8 nicht sonderlich niedrig – dennoch steigt die Zahl der Covid-Intensivpatienten oder der Corona-Todesopfer nicht in gleichem Maß mit. Derzeit werden im gesamten Kreisgebiet nur acht Corona-Patienten stationär im Krankenhaus behandelt. Davon benötigt eine einzige Person intensivmedizinische Betreuung. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt weiterhin bei 250. Das Gesundheitsamt und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte betreuen aktuell 847 aktive Fälle – die Inzidenz beträgt 125,8. Siegen-Wittgenstein In Bad Laasphe und Stadtteilen sind aktuell 50 Personen corona-positiv getestet. Aktuell infiziert sind im gesamten Kreisgebiet 1.264 Personen. Derzeit müssen 94 Personen aus Siegen-Wittgenstein in einem Krankenhaus behandelt werden, 19 davon intensivpflichtig.…

  • Gesundheit,  Landkreis,  Nachbarkreis

    Impfen, testen, Quarantäne: die regionalen Corona-News

    Der Landkreis Marburg-Biedenkopf stellt auf marburg-biedenkopf.de /corona ab sofort eine Übersicht der aktuell im Kreisgebiet angebotenen Bürgertests zur Verfügung. Zwei Apotheken in Biedenkopf (Ahorn-Apotheke und Lahn-Apotheke) bieten in Kürze ebenfalls kostenfreien Corona-Schnelltests an: die Ahorn-Apotheke im Herkules-Center ab Donnerstag, 8. April. Tests sind dort dienstags von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr möglich. Wer sich testen lassen möchte, lässt sich einen Termin geben unter 06461-75 91 83. In der Lahn-Apotheke (Schulstraße 3) ist dies ab Mittwoch, 14. April, möglich; planmäßig mittwochs von 14 bis 17 Uhr und freitags von 14 bis 17 Uhr. Anmeldung vor Ort oder unter 06461-25 45. Auch…

  • Bad Laasphe,  Bermershausen

    Einsatzkräfte der Feuerwehr retten Hund aus Holzstapel

    Einen besonderen Einsatz mit technischer Hilfeleistung hatte letzte Woche die Löschgruppe Feudingen gemeinsam mit den Kameraden aus Rüppershausen abzuleisten. Ein Hund war während eines Spaziergangs in Bermershausen unter einen Holzstapel gekrochen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Die anrückenden Kräfte erkannten schnell, dass sie den Hund allein mit feuerwehreigenen Mitteln nicht aus seiner misslichen Lage befreien konnten, da die gestapelten Baumstämme um einiges zu mächtig waren.Zufällig aber befand sich nicht unweit der Einsatzstelle ein Rückezug bei der Arbeit. Der Rückezug wurde kurzerhand eingesetzt, um die Baumstämme umzustapeln.Während der gesamten Arbeiten leuchteten die angerückten Feuerwehrleute die Einsatzstelle aus und sicherten die verbliebenen Baumstämme gegen Wegrollen. Zuguterletzt konnte der…