Backland.News
  • Biedenkopf,  Veranstaltungen

    „Herbstabende“ im Schloss Biedenkopf

    Vom 8. Oktober bis zum 9. November 2023 finden im Hinterlandmuseum im kreiseigenen Schloss Biedenkopf wieder die „Herbstabende“ statt. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm bietet dieses Jahr gewohnte, aber auch neue Formate. Neben Konzerten, Vorträgen und Theateraufführungen finden in diesem Jahr auch Lesungen sowie Filmvorführungen statt. Die geplanten Konzerte und Liederabende beginnen dabei jeweils um 17 Uhr, alle weiteren Veranstaltungen um 19 Uhr. Zum Auftakt bot das „Trio Amontillado“ aus Biedenkopf am Sonntag, 8. Oktober 2023, eine Kombination aus Lesung und Liederabend. Weiter geht es am Freitag, 13. Oktober 2023: Dr. Hans-Jürgen Krug aus Hamburg spricht anlässlich des Jubiläums zum 100-jährigen Bestehen des Radios unter dem Motto „Der Sound des Hinterlands“. Eine…

  • Biedenkopf,  Landkreis,  Stadtallendorf

    „Systeme sprengen“ lautet das Motto

    Von Mittwoch, 5. Oktober, bis Freitag, 7. Oktober, finden die diesjährigen Psychiatrietage im Landkreis Marburg-Biedenkopf statt. Gemeinsame Organisatoren und Ausrichter sind Träger der sozialpsychiatrischen und psychosozialen Versorgung. Auch der Kreis mit seinem Gesundheitsamt gehört zu den Veranstaltern. Auf dem Programm stehen unterschiedliche Vorträge, Workshops und Veranstaltungen in Marburg, Stadtallendorf und Biedenkopf. Thema der diesjährigen Psychiatrietage: „Systeme Sprengen“. Workshops Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit folgenden Fragen: Welche Bedeutung haben soziale Beziehungen für die Gesundheit? Was tun, wenn psychisch kranke Menschen Systemgrenzen überschreiten? Wo liegt die Verantwortung der Gesellschaft, krankmachende Bedingungen zu verändern? Welche Unterstützungsleistungen gibt es? Neben Vorträgen sollen Workshops und Diskussionen Räume für Gespräche und einen gemeinsamen, konstruktiven Austausch…

  • Bildung,  Veranstaltungen

    Neues Angebot: vom Sofa aus live mitdiskutieren

    Aktuell sind der Kursbetrieb und Einzelveranstaltungen der Volkshochschule (vhs) unterbrochen. Sie werden nach den derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise wieder fortgeführt. Weiter geht es aber mit einem Angebot, das die vhs zum neuen Semester gestartet hat: „vhs wissen live“. Gebührenfrei Das neue Online-Angebot ist eine gebührenfreie Online-Vortragsreihe zu aktuellen Themen aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Im Anschluss an die Vorträge von renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Medien können im Live-Chat Fragen gestellt und mitdiskutiert werden. In der aktuellen Lage, in der zur Eindämmung des Corona-Virus Menschen persönliche, direkte Kontakte möglichst meiden sollen, hat die vhs die Reihe „vhs wissen live“ erweitert. Es gibt nun auch Vorträge speziell zum Thema Corona.…

  • Bildung,  Marburg,  Veranstaltungen

    Digitalisierung gemeinsam vor Ort gestalten

    Was hat Digitalisierung mit Nachhaltigkeit zu tun? Wie digitalisieren wir den Unterricht in unseren Schulen? Und welche Zukunftstechnologien gibt es im Landkreis? Antworten auf diese Fragen können Interessierte auf der Digitalkonferenz des Kreises am Donnerstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr im Tagungszentrum der Kreisverwaltung (Im Lichtenholz 60, Marburg-Cappel) erhalten. „Ich freue mich auf spannende Einblicke in Projekte aus Verwaltung, Wissenschaft und Praxis“, sagte Landrätin Kirsten Fründt im Vorfeld der Veranstaltung. Ein ausführliches Programm sowie weitere Informationen gibt es online hier. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 24. Oktober, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Tagungszentrum der Kreisverwaltung (Im Lichtenholz 60, Marburg-Cappel) statt. Der Eintritt ist frei. Zur besseren Planung wird um…

  • Nachbarkreis,  Veranstaltungen

    Aktionswochen zur „Volkskrankheit Nr. 1“

    Um der Krankheit ein Gesicht zu geben und sie bewusst zum Thema zu machen, veranstaltet das lokale Bündnis in Siegen-Wittgenstein und Olpe wieder die Aktionswochen „Mut-Tour – Raus aus der Depression“. Viele Angebote Bis zum 17. Oktober werden verschiedene Ausstellungen, Vorträge und Filme rund um das Thema Depression in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe angeboten. Los geht es mit der Vernissage zur Kunstausstellung „Inklusion exklusiv – kreativ“ in Siegen. Die Ausstellung kann bis 27. September zu den Öffnungszeiten des KrönchenCenters besichtigt werden, der Eintritt ist frei. „Wie fühlt sich eine Depression an? Warum kann ich lachen, wenn ich doch traurig bin?“ Weiter geht es mit dem Programm am Dienstag, 1.…

  • Marburg,  Veranstaltungen

    Kultur, Kulinarisches, Kontakte

    „Zusammen leben, zusammen wachsen“, unter diesem Motto stehen die Interkulturellen Wochen dieses Jahres. Mit einem abwechslungsreichen Programm für Klein und Groß – noch bis zum 27. Oktober, möchten die Universitätsstadt Marburg und der Landkreis die „Miteinanderkultur“ in der Region stärken. Los geht es mit Kunst, Musik, einer Radtour und dem Marburger Friedensforum. Jeder ist eingeladen zu Vorträgen, Workshops, Konzerten und weiteren Veranstaltungen in Marburg und im Landkreis. Die Interkulturelle Woche (IKW) startet bundesweit am 22. September. Die Stadt Marburg und der Landkreis haben sie auf fast zwei Monate verlängert und bieten bereits jetzt gemeinsam mit vielen Vereinen und Institutionen ein buntes interkulturelles Programm. Auf dieser Seite ist es zu finden.

  • Biedenkopf

    Der „Typ“ war gefragt an den Beruflichen Schulen

    Alle 15 Minuten erhält in Deutschland ein Patient die Diagnose: Blutkrebs. Unter den Betroffenen sind viele Kinder und Jugendliche. Viele benötigen zum Überleben eine Stammzellspende, finden jedoch keinen passenden Spender. In Zusammenarbeit mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) hatte Studienrätin Julia Berth mit einer Fachoberschulklasse und der Schülervertretung eine Typisierungsaktion organisiert. Das Ganze fand an den Beruflichen Schulen Biedenkopf statt. An den Informationsvorträgen zur Stammzellenspende nahmen insgesamt 33 Klassen der gesamten Schule teil. Im Anschluss an die jeweiligen Vorträge gab es dann für die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte die Möglichkeit, sich typisieren zu lassen. 195 Typisierte Neben der Registrierung wurden die Schülerinnen und Schüler, ihre Angehörigen und auch Unternehmen aus…

  • Allgemein,  Biedenkopf,  Kunst und Kultur,  Veranstaltungen

    Vielfältige „Herbstabende“ im Landgrafenschloss

    Die Blätter fallen – die „Herbstabende“ stehen an. Am kommenden Sonntag, beginnen im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf die in Zusammenarbeit mit dem Schlossverein Biedenkopf organisierten „Herbstabende“. Die Veranstaltungsreihe bietet bis zum 11. November interessante regionalgeschichtliche Vorträge, klassische Konzerte und Theaterabende. Gitarrenkonzert zum Einstieg Am 7. Oktober entführen beispielsweise die beiden Wetzlarer Gitarristen Peter Haagen und Jörn Martens ihr Publikum in die Vielfalt der Gitarrenmusik Italiens, Spaniens und Südamerikas. Dabei stellen sie Tänze und klassische Werke aus dem Süden Europas, leidenschaftlichen Tango aus Buenos Aires pulsierenden Rhythmen Brasiliens gegenüber. Unter dem Titel „Tracht als veränderliche Kleidung – Bauerntracht in Wandel und Beharrung“ trägt Christoph Kaiser am Freitag, 12. Oktober , um 19…