Backland.News
  • Marburg,  Veranstaltungen

    Krimifestival Marburg: Landratsamt wird zum Tatort

    Das Krimifestival macht das Marburger Landratsamt auch in diesem Jahr wieder zum Tatort: Am Montag, 11. September 2023, um 20 Uhr liest Sven Stricker aus seiner vierten Kriminalgeschichte rund um den Kommissar Sörensen. Tat- und Veranstaltungsort ist das Tagungsgebäude im Marburger Landratsamt (Im Lichtenholz 60). Es gibt noch Karten an der Abendkasse für 13 Euro. Krimifestival Marburg präsentiert die neueste Geschichte von Sven Stricker Sven Stricker präsentiert den vierten Fall des unter Angststörungen leidenden Kommissars Sörensen aus seinem Buch „Sörensen sieht Land“: In Katenbüll gibt es nicht viel zu feiern. Umso schlimmer, als ausgerechnet das Jubiläumsfest des Einkaufszentrums ein jähes, gewaltsames Ende nimmt: Ein Auto rast in die Menschenmenge. Es gehört einem…

  • Biedenkopf,  Landkreis,  Marburg,  Runzhausen,  Wallau

    Infos aus dem Hinterland

    Sperrung in Biedenkopf… Die Sudetenstraße ist ab Dexbacher Straße bis Aufmündung „Im Feldchen“ wegen Asphaltarbeiten voll gesperrt. Dies betrifft den Zeitraum vom 11. bis 15. Oktober. Die Umleitung erfolgt über die Dexbacher Straße, Am Eschenberg zur Kottenbachstraße. …und in Wallau Wegen Asphaltarbeiten ist der Verbindungsweg hinter der Zufahrt zum Parkplatz Friedhof in Wallau bis zur Aufmündung Weifenbacher Weg voll gesperrt. Dies gilt von Freitag 8. Oktober, 6 Uhr, bis Sonntag, 10. Oktober, 24 Uhr. Der Parkplatz kann von der Fritz-Henkel-Straße weiterhin angefahren werden. Die Umleitung erfolgt innerörtlich. „Feucht-fröhliche Aktion“ Bis zu 50 Sechs- bis Zwölfjährige aus allen Gemeinden des Nachbarschaftsraums waren an drei Nachmittagen nach Runzhausen gekommen, wo das Mitarbeiterteam…

  • Marburg

    Neue Infos aus der Region

    Saisonende im Lahnauenbad! Die Badesaison im Lahnauenbad Biedenkopf nähert sich im zweiten Corona-Jahr dem Ende. Seit heute ist für dieses Jahr Schluss mit Badespaß.Bürgermeister Joachim Thiemig und Fachbereichsleiter Wolfgang Müller vom Fachbereich Freizeit, Erholung & Kultur danken allen Badegästen für deren Besuch und das Verständnis hinsichtlich der Einhaltung der Corona-Richtlinien. Ein weiterer Dank galt dem Förderverein für alle Unterstützung. Eingeschränkt erreichbar Durch ein beschädigtes Datenkabel kann es derzeit zu Beeinträchtigungen bei der Erreichbarkeit der Kreisverwaltung Marburg-Biedenkopf kommen. Betroffen ist auch die Außenstelle in Biedenkopf. Auch bei der Kfz-Zulassungsstelle muss mit Beeinträchtigungen gerechnet werden. Der Notruf 112 und die Kontaktpersonen-Nachverfolgungdes Gesundheitsamtes sind ohne Einschränkungen erreichbar. Die Telefonzentrale des Landratsamtes in Marburg…

  • Marburg

    Mobiles Blutspende-Team in der Kreisverwaltung

    50 Mitarbeitende der Kreisverwaltung Marburg-Biedenkopf haben, direkt im Marburger Kreishaus, Blut gespendet. Sie sind damit einem Aufruf gefolgt, den Landrätin Kirsten Fründt Anfang Juli in der Belegschaft gestartet hatte. Ein mobiles Blutspende-Team des Universitätsklinikums Gießen-Marburg machte die Aktion im Landratsamt möglich. Blut fehlt Vor dem Hintergrund fehlender Blutkonserven wegen Urlaubszeit und Corona-Pandemie kam die Aktion zum Ende der Sommerpause gerade rechtzeitig. Nach ihrer eigenen Spende im Juli dieses Jahres war Kirsten Fründt sicher, dass sich in der Belegschaft ihrer Mitarbeitenden auch zahlreiche Spendewillige finden würden. Und tatsächlich war die Aktion, die Anfang September zum ersten Mal in der Kreisverwaltung realisiert wurde, ein voller Erfolg. Alle Plätze waren innerhalb kurzer Zeit…

  • Marburg,  Veranstaltungen

    Krimi-Festival: Landratsamt wird wieder zum „Tatort“

    Im Rahmen des Krimifestivals wird auch das Marburger Kreishaus wieder zum „Tatort“: In diesem Rahmen findet eine Lesung von Horst Eckert im Tagungszentrum im Landratsamt (Im Lichtenholz 60, Marburg-Cappel) statt. Der Autor liest am Samstag, 19. September, um 20 Uhr aus seinem Thriller „Im Namen der Lüge“ Einlass ist ab 19 Uhr. Romanstoff Aus dem Inhalt: „Mein Name ist Melia Khalid. Ich leite das Referat für Linksextremismus beim Inlandsgeheimdienst. Mir wurde ein Geheimpapier zugespielt, das die Gründung einer neuen RAF ankündigt. Das Amt steht Kopf, aber ich misstraue der Quelle. Ich habe den Verdacht, dass einige Leute in meiner Behörde selbst einen Umsturz vorbereiten…“ Ausgezeichnet Horst Eckert arbeitete fünfzehn Jahre als…

  • Biedenkopf,  Landkreis,  Veranstaltungen

    Bekanntmachungen der Stadt Biedenkopf

    Satzung einsehen Haushaltssatzung der Stadt Biedenkopf für das Haushaltsjahr 2020: Die amtliche Bekanntmachung der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020 kann ab sofort hier eingesehen werden, wie der Magistrat der Stadt Biedenkopf mitteilt. Kreis-Seniorenrat tagt Gemäß § 5 Abs. 1 der Satzung des Landkreises Marburg-Biedenkopf über die Bildung eines Kreisseniorenrates wird zur 1. ordentlichen Sitzung 2020 des Kreisseniorenrates eingeladen, am Donnerstag, 6. Februar, 10 Uhr. Die Sitzung findet in Raum 108/109, Gefahrenabwehrzentrum, Landratsamt in Marburg, Im Lichtenholz 60 statt. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: TOP 1: Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Abstimmung der Tagesordnung TOP 2: Genehmigung der Tagesordnung TOP 3: Genehmigung des Protokolls der MVV vom 26.11.2019 TOP 4: Bericht aus dem…

  • Kunst und Kultur,  Landkreis,  Veranstaltungen

    Kunsttage „Zeit # Zeichen“: jetzt bewerben

    Das Motto für die Kunsttage 2020 des Landkreises Marburg-Biedenkopf steht fest: „Zeit # Zeichen“. Die Kunsttage zählen zu den größten regionalen Kunstausstellungen mit heimischen Künstlerinnen und Künstlern in Hessen. Die Ausstellung ist für September dieses Jahres geplant. Viele Zugänge Das Motto kann zum Beispiel so interpretiert werden, dass sich die Künstlerinnen und Künstler mit den Zeichen der Zeit auseinandersetzen oder ein Zeichen setzen. Es kann mit der Lebenszeit, mit Alterungsprozessen oder mit Epochen zu tun haben. Denkbar ist es zudem, sich der Zeit als solcher zu widmen oder die Zeichen des aktuellen politischen Geschehens zu entdecken. Folglich gibt es ein großes Spektrum an unterschiedlichen Zugängen zum Thema. Räume gesucht Die…

  • Allgemein

    Erste Schulen sind ans schnelle Glasfasernetz angeschlossen

    Die Breitbandversorgung im Landkreis geht weiter voran: Mit dem Anschluss der ersten Schulen an das Glasfasernetz wurde ein weiterer Meilenstein erreicht. Im dritten Quartal 2020 soll das Erweiterungsprojekt mit dem gesamten Ausbau für alle Haushalte, Schulen und Unternehmen abgeschlossen werden. Zunächst im Ostkreis Dafür hat der Landkreis Marburg-Biedenkopf zusammen mit der Breitband Marburg-Biedenkopf GmbH und der Deutschen Telekom den Kreis in sieben Ausbaugebiete unterteilt. Das erste Ausbaugebiet ist jetzt fertiggestellt – allerdings im Ostkreis. Es umfasst große Teile von Stadtallendorf und Amöneburg sowie die Stadt Neustadt. Die Ausbaugebiete zwei bis fünf sind parallel in Arbeit. Mehrere Gruppen „Vier bis fünf Lerngruppen, die zeitgleich im Internet lernend unterwegs sind, bedeuten schnell…

  • Jobangebote,  Landkreis,  Veranstaltungen

    Wer möchte Betreuer für Ferienfreizeiten sein?

    Heute, am 17. Januar, können sich Interessierte unverbindlich informieren: Der Landkreis sucht motivierte junge Leute ab 18 Jahren, die als Betreuerinnen und Betreuer bei den Ferienfreizeiten dieses Jahres aktiv werden möchten. Der Kreis bietet Ferienfreizeiten in den kreiseigenen Ferienlagern Glücksburg und Schuby an der Ostsee oder der Freizeit- und Bildungsstätte Wolfshausen an.  Fragen und Antworten Neben einer Vorstellung der Freizeitstätten gibt es wichtige Informationen rund um folgende Fragen: Welche Fähigkeiten muss ich für eine Betreuungstätigkeit mitbringen? Wie läuft die Vorbereitung einer Freizeit ab? Welche Angebote der Qualifizierung gibt es? Kann ich mir die Tätigkeit als Praktikum anrechnen lassen? Was kann ich selbst aus der Tätigkeit mitnehmen? Die Informationsveranstaltung findet im…

  • Landkreis

    Etat-Entwurf ist ausgeglichen und weist Überschuss aus

    Landrätin Kirsten Fründt brachte während der Sitzung des Kreistages unlängst den Haushaltsplan des Landkreises Marburg-Biedenkopf für das Jahr 2020 ein. Jetzt folgen Beratungen in politischen Gremien sowie die Abstimmung über das Zahlenwerk in der nächsten Sitzung des Kreistages am 13. Dezember. Ein Haushaltsplan ist von jeder Kommune zu erstellen. Er ist die Grundlage für die Haushaltswirtschaft des Landkreises und enthält Angaben zu den in einem Jahr geplanten Einnahmen, Ausgaben und Investitionsmaßnahmen. In Kürze: Der Haushaltsplan ist nach den Vorgaben des Gesetzes mit einem Überschuss von 270.790 Euro ausgeglichen, wird nach den Planungen die vorgeschriebenen zahlungswirksamen Überschüsse zur Leistung der Kredittilgungen in Höhe von 6,7 Millionen Euro erwirtschaften und überdies dafür…